Carrera Servo 132

Sammlerfragen, Beurteilungen, Preisfindungen und was sonst mit dem Sammeln von Carrera Universal, Transpo Fahrzeugen und Jet Fluggeräten zu tun hat...

Re: Carrera Servo 132

Beitragvon Musa350 » Do 5. Apr 2018, 20:22

Na ja, die Ortmann Reifen hatte ich schon ein paar mal als Beifang oder montiert auf einem meiner Autos. Mir sind die einfach zu griffig und damit nehmen sie meiner Meinung nach den alten Autos ihren Charakter. Außerdem bauen auch die Repro Reifen nach ein paar Runden ausreichend Grip auf um schnelle Runden zu fahren.
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2461
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Carrera Servo 132

Beitragvon Musa350 » Fr 6. Apr 2018, 17:42

@Drehzahlkönig
Du hast Post. :D
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2461
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Carrera Servo 132

Beitragvon stefank » So 8. Apr 2018, 12:25

Musa350 hat geschrieben:Gibt es irgendwo die kleinen Messingbuchsen die an die Karosserie Verschraubungen gehören?


Hallo Micha,

Du kannst die mit Messingachsdistanzen für 3mm Achsen ersetzen. Gibts z.B. bei Umpfis Slotbox.
Viele Grüße,
Stefan
Benutzeravatar
stefank
 
Beiträge: 216
Registriert: So 30. Jan 2011, 22:55
Wohnort: Rems-Murr-Kreis

Re: Carrera Servo 132

Beitragvon Musa350 » Di 10. Apr 2018, 11:55

Gestern am späten Nachmittag bzw Abend habe ich noch die neue Servo 132 / Carrera 160 Platte eingeweiht, den Anfang durfte die Servo machen. Deutlich angenehmer zum Ausprobieren verschiedener Strecken als auf dem Boden rumzurutschen. Plattengröße 2,25m x 0.75m und damit ist dann leider auch das Maximum erreicht. Zum Einen fehlt in meinem Büro schlicht der Platz für mehr, die Uni Platte hat auch nur 0,85m Tiefe, zum Anderen muss sie beweglich bleiben. Schließlich muss ich ja ab und zu an den Schreibtisch kommen und dazu muss die Platte neben einen Schrank.

Bedeutet auch gleichzeitig das es mit K2 nix wird, :weinen: dies war mir aber gleich bewusst. Nun denn, neben dem einfachen Oval lässt sich darauf auch noch die 85300 Acht mit Überfahrt verwirklichen, beides wurde noch ausgiebig erprobt. Auf dem Oval läuft soweit alles rund, nur auf der Acht stottern die Autos trotz neuer Schleifer und polierten Kontakten, Federn usw. Speziell der Porsche ärgert mich damit ständig. Kann das an der fehlenden Messingbuchse einer Verschraubung liegen? Hat das Chassis dadurch in Kurven zu wenig Bewegungsfreiheit? Warten wir es ab, Ersatz ist ja unterwegs.

Jedenfalls werde ich weiter berichten ob das mit mir und der Servo noch eine ernstere Beziehung wird... :lol:
Dateianhänge
20180409_122042_ergebnis.jpg
20180409_141514_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2461
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Carrera Servo 132

Beitragvon stefank » Di 10. Apr 2018, 19:55

Hallo Micha,

da könnte u.U. bei der Acht daran liegen, dass die Kontakte durch die Überfahrt etwas hoch stehen, die Bahnen sind da etwas empfindlich.
Viele Grüße,
Stefan
Benutzeravatar
stefank
 
Beiträge: 216
Registriert: So 30. Jan 2011, 22:55
Wohnort: Rems-Murr-Kreis

Re: Carrera Servo 132

Beitragvon Musa350 » Di 10. Apr 2018, 21:46

Bis jetzt hab ich daran getüftelt und erstmal ein riesen Dankeschön an Drehzahlkönig für die Messingbuchsen. DANKE CHRISTIAN :D

Zum Teil lag es sogar daran, da das Chassis durch die eine die gefehlt hat tatsächlich zu wenig Bewegungsfreiheit hatte. Zusätzlich habe ich alle 3 Schrauben nach dem Festdrehen jeweils wieder eine Umdrehung gelöst. Siehe da, es wurde immer besser. Nach ein paar weiteren Runden bin ich aber immer noch nicht so richtig überzeugt und die Bahn ist erstmal wieder in die Packung gewandert.

Mal sehen was daraus wird, die Technik ist zwar irgendwie faszinierend aber auch sehr zickig. :?
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2461
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Carrera Servo 132

Beitragvon Carrera124 » Di 10. Apr 2018, 21:51

Musa350 hat geschrieben:Mal sehen was daraus wird, die Technik ist zwar irgendwie faszinierend aber auch sehr zickig. :?

Also ich habe das immer so gemacht, dass ich das Chassis komplett zerlegt habe, bis zur letzten Schraube.
Dann alles ins Reinigungsbad, trocknen lassen und Teile prüfen.

Die beiden Vorrderräder müssen leichtgängig rollen - zur Not ein Puzzlespiel durchführen wie weiter oben beschrieben.
Und ganz wichtig - 4 frische Reifen, oder zumindest solche mit sehr gutem Grip.
Bild
Benutzeravatar
Carrera124
 
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 09:43

Re: Carrera Servo 132

Beitragvon Musa350 » Do 12. Apr 2018, 16:51

Eigentlich war sie schon weggepackt, irgendwie hatte ich dann aber doch wieder eine Idee und die Servo lässt mich nicht wirklich los. :lol:

Zunächst aber an Carrera124: Eine Bedienungsanleitung ist schon unterwegs damit ich nicht immer einen PC brauche wenn ich die Autos demnächst komplett zerlege.
Und an stefank: Beim Fahren heute ist mir aufgefallen das einer der Regler einen Wackler hat. Ich vermute nun das es an dem lag und ich einfach nur durch Zufall immer ausgerechnet diesen verwendet habe um den Porsche zu steuern. Mit dem zweiten Regler läuft er nämlich sehr rund.

Jetzt aber zur Idee. Bei ebay hatte ich ja die Steilkurve eingestellt, da noch ohne Gebot schnell beendet und für Testzwecke herangeholt. Mit der Streckenführung bin ich jetzt recht zufrieden. 4 Geraden für eine spätere Verlängerung liegen noch bereit, die Bahn ist allerdings so schon recht nett. Autos laufen und durch die S-Kurven gibt es nun auch kein Vollgas auf der Außenspur mehr.

Denke mit den zur Verfügung stehenden Bahnteilen und dem verfügbaren Platz ist das ein recht guter und fahrbarer Kompromiss und ganz so sinnfrei ist die Steilkurve ja gar nicht. ;)
Dateianhänge
20180412_113524_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2461
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Carrera Servo 132

Beitragvon Carrera124 » Do 12. Apr 2018, 17:20

Mach die Tischoberfläche halt um 180° drehbar, also mittig um die eigene Achse. Und dann auf beiden Seiten ne Bahn draufschrauben :lol:
Bild
Benutzeravatar
Carrera124
 
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 09:43

Re: Carrera Servo 132

Beitragvon Musa350 » Do 12. Apr 2018, 18:08

Nicht das du mich da wieder auf eine Idee bringst :lol: , an der Servo warst du ja schließlich auch schuld. :mrgreen:
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2461
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

VorherigeNächste

Zurück zu Sammelecke: Universal 132, Transpo und Jet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste