Was bisher war, nach der Pause kam und meine Winterbahn

Präsentation der eigenen/fremden Bahn oder Streckenplan zum Diskutieren.

Re: Was bisher war, nach der Pause kam und meine Winterbahn

Beitragvon Musa350 » Sa 28. Okt 2017, 19:27

Danke Holger, warum vor und nach der Überfahrt Leitplanken und keine Randstreifen verbaut sind, hat folgenden Grund. Die Uni Überfahrt hat fest angebrachte "Leitplanken".

Kommst du nun mit einem Auto angedonnert und nutzt einen Randstreifen, wirst du da mit der vollen Breitseite dagegen schlagen. So wie jetzt wird das Auto durch die Leitplanke davor (mehr oder weniger) sanft eingefangen. Bei Formel Autos ist der Effekt sogar noch spektakulärer wenn du an der Brücke hängen bleibst, die machen nämlich einen seitlichen Salto. Beides möchte ich den alten Rennern ersparen.
Zuletzt geändert von Musa350 am Sa 28. Okt 2017, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2002
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Was bisher war, nach der Pause kam und meine Winterbahn

Beitragvon Musa350 » Sa 28. Okt 2017, 19:32

Noch ein paar Detailbilder: Boxengasse und Mechaniker...
Dateianhänge
12_ergebnis.jpg
14_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2002
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Was bisher war, nach der Pause kam und meine Winterbahn

Beitragvon Musa350 » Sa 28. Okt 2017, 19:34

...und Zuschauer bzw. Fotografen.
Was die wohl demnächst zum Fotografieren kriegen? Bald mehr...
Dateianhänge
15_ergebnis.jpg
20171027_145241_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2002
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Was bisher war, nach der Pause kam und meine Winterbahn

Beitragvon Porsche RSR » Mo 30. Okt 2017, 07:30

Tolle kleine Bahn und den vorhandenen Platz gut genuzt.
Bin mal gespannt was als nächstes noch kommt.
Porsche RSR
 
Beiträge: 606
Registriert: So 23. Feb 2014, 14:48
Wohnort: Düren NRW

Re: Was bisher war, nach der Pause kam und meine Winterbahn

Beitragvon Musa350 » Sa 4. Nov 2017, 18:09

Nachdem die Bilder mit den 804ern im Kasten waren, kam der Streckenwart vorbei und bemängelte die bisher unsichere Arbeit am blauen Porsche. Die Mechaniker wurden dazu verdonnert sich mit Strohballen abzusichern. Ebenso sollten einige der Strohballen die Reifenstapel links der Box und die neuen Fässer an der rechten Seite absichern.

Nun denn, bin gespannt ob das was bringt wenn da nun eine Zigarre in vollem Drift einschlägt... :? :roll: :lol:

Zum Schluss noch wie immer je ein Gesamtüberblick von der Nord- und Südkurve aus abgelichtet, somit ist meine kleine "Winterbahn" vorerst vollendet. Mal schauen was mit der Großen auf dem nun doch kalten Speicher passiert. Es geistern gerade ernsthafte Ideen zu einer Verkleinerung der Strecke in meinem Kopf herum, diese könnte dann irgendwo auf einem Zimmerboden wenigstens ab und zu Platz finden.
Dateianhänge
17_ergebnis.jpg
18_ergebnis.jpg
19_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2002
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Was bisher war, nach der Pause kam und meine Winterbahn

Beitragvon Musa350 » Mi 8. Nov 2017, 20:59

Meine Frau hat heute Mittag gesagt: "Micha, du brauchst Hilfe denn du hast ein Problem". Tja, ich glaube sie hat recht, mein Zimmer ist zu klein. :lol:

Das ist nun die Bahn die mir und meiner Tochter zur Ausfahrt der 124er Dinos und ihrer eigenen Autos dienen soll. Zumindest bis irgendwann ein größeres Zimmer frei wird. :mrgreen: Denn der Rest der Speicher Bahn von S.9 ist zusammen mit den derzeit nicht verwertbaren Uni Schienen eingelagert und wartet nur darauf wieder freigelassen zu werden. :cafe:
Dateianhänge
20171107_180402_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2002
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Vorherige

Zurück zu Bahnvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast