Lego Slotcar Chassis

Der Bereich für Fahrer, Bastler, Techniker und Scratchbuilding

Lego Slotcar Chassis

Beitragvon fuxn » Sa 6. Jan 2018, 22:39

Hallo! :)

Das ist mein erster Beitrag bei euch! Ich hoffe, ich habe ihn am richtigen Ort platziert :)

Wie der Titel andeutet, möchte ich ein Slotcar Chassis aus Lego-Steinen bauen und habe schon erste kleine Erfolge zu verzeichnen.. ;)

Kurz zu meinem "Slotcar-Setup": Ich habe eine Carrera Digital 132 Bahn mit Standard-Ausstattung (Standard-Trafo, Standard 132 Carrera-Motor aus einem Carrera 132 Fahrzeug, etc.) zur Verfügung.

Das Ziel ist ein Chassis, dass bis auf den Motor, den Digital-Decoder und den Leitkiel/Schleifer komplett aus Lego-Steinen besteht! Dh. Lego-Getriebe, Lego-Reifen etc. :)
Ich konnte bereits einen fahrbaren Prototypen bauen! Aber ich habe das Problem, dass die Motorleistung des Carrera 132 Standard-Motors nicht ausreicht, um das Lego-Chassis annähernd auf die Beschleunigung/ Geschwindigkeit eines 132 Carreraautos zu bringen... Das Chassis entspricht von den Abmessungen eher einem 124 Modell. Das Gewicht des Chassis beträgt 125 g. Das komplette Lego-Slotcar-Modell (Chassis+Karosserie) wird in etwa so viel wiegen wie ein Carrera D124 Auto.

Könnt ihr mir als ersten Schritt einen Motor empfehlen, der mir mehr Leistung (besonders Drehmoment) liefert und mit der Carrera Digital 132 Bahn kompatibel ist?
Würdet ihr ein Umstieg auf Carrera Digital 124 empfehlen? Haben die Standard Carrera 124 Motoren ein höheres Drehmoment als die Standard Carrera 132?


Ich bin euch für alle Tipps dankbar! :) ..und halte euch gerne auf dem Laufenden!

LG fuxn
fuxn
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 21:24

Re: Lego Slotcar Chassis

Beitragvon wolsad » So 7. Jan 2018, 08:40

Benutzeravatar
wolsad
 
Beiträge: 1675
Registriert: So 15. Feb 2009, 17:19
Wohnort: Marl

Re: Lego Slotcar Chassis

Beitragvon fuxn » So 7. Jan 2018, 16:22



Vielen Dank für den link, wolsad!!! :klatschen:
Die Lösungen sehen schon sehr interessant aus! :)

Aber ich möchte noch einen Schritt weitergehen und das Chassis komplett aus original Legosteinen bauen (bis auf Motor, Decoder und Leitkiel/Schleifer)!

Hast du noch ein paar Tipps zur Motorisierung für meinen Fall? Damit würdest du mir sehr weiterhelfen!!

LG fuxn
fuxn
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 21:24

Re: Lego Slotcar Chassis

Beitragvon Porsche RSR » So 7. Jan 2018, 23:44

Die Carrera Exclusiv Motoren sind schon leistungsstärker, die fahre ich in verschieden Fahrzeugen auf meiner Uni Bahn.
Porsche RSR
 
Beiträge: 669
Registriert: So 23. Feb 2014, 14:48
Wohnort: Düren NRW

Re: Lego Slotcar Chassis

Beitragvon wolsad » Mo 8. Jan 2018, 08:27

Mit dem Chassis geht es doch einfacher:
https://www.slotcar-factory.de/shop/FAH ... :5033.html
Der Silberne Exclusiv ist doch identisch mit dem D-124 Standard Motor 18.000 U/min.Der alte "Goldene" hat nur ca.15.000.
Ich hab noch nie son Lego Slotcar gebaut.

Wolfgang
Benutzeravatar
wolsad
 
Beiträge: 1675
Registriert: So 15. Feb 2009, 17:19
Wohnort: Marl

Re: Lego Slotcar Chassis

Beitragvon fuxn » Mo 8. Jan 2018, 21:38

wolsad hat geschrieben:Mit dem Chassis geht es doch einfacher:
https://www.slotcar-factory.de/shop/FAH ... :5033.html
Der Silberne Exclusiv ist doch identisch mit dem D-124 Standard Motor 18.000 U/min.Der alte "Goldene" hat nur ca.15.000.
Ich hab noch nie son Lego Slotcar gebaut.

Wolfgang


Danke für den Frankenslot link, Wolfgang!!
Allerdings möchte ich das Chassis komplett aus einzelnen kleinen Legosteinen bauen.. Es ist u.a. eine "Stock Car Crash Challenge" inkl. Caravan in Planung ;) Dazu soll das komplette Chassis vernichtbar sein :mrgreen:
fuxn
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 21:24

Re: Lego Slotcar Chassis

Beitragvon fuxn » Mo 8. Jan 2018, 21:56

Wie groß ist denn der Leistungs-Unterschied zwischen einem Carrera 124 Standard Motor und einem Carrera 132 Standard Motor? Meint ihr der Wechsel auf einen 124er Standard Motor lohnt sich für mein Projekt?

Oder würdet ihr eher noch stärkere "Tuningmotoren" empfehlen?
fuxn
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 21:24


Zurück zu Fahrzeugtechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron