wer kann eine 124er Daytona Analog Bahn instandsetzen?

Bahntechnik, Bahnvorstellungen, Streckentipps und alles über Schienen und Bahnbau

wer kann eine 124er Daytona Analog Bahn instandsetzen?

Beitragvon Simon » Di 4. Apr 2017, 19:11

Hallo Carrera Forum,

ich wollte heute meine alte analoge 124er Daytona in Betrieb nehmen - leider
erfolglos.
Welcher Carrera Experte aus dem Raum Konstanz kann eine
vernünftige Wiederinbetriebnahme/ Reparatur gegen Gebühr übernehmen?
Die Anlage Stand gefühlte 20 Jahre in der Abstellkammer - ich bin mir
sicher damals hat es noch funktioniert.

Soll ein Geburtstagsgeschenk für meinen Sohn werden....

Bei Interesse bitte melden.

Viele Grüße Simon
Simon
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 1. Apr 2017, 19:01

Re: wer kann eine 124er Daytona Analog Bahn instandsetzen?

Beitragvon Marc » Di 4. Apr 2017, 21:10

Hallo Simon und herzlich Willkommen hier bei uns im Forum!

Ich denke wir können hier auch mit "online"-Vorschlägen und -Hilfestellungen so unterstützen, dass Du die Bahn selbst wieder in Betrieb nehmen kannst. Die Technik ist nicht sooo kompliziert als dass das nicht zu schaffen wäre.

Ggf. werden ein paar Bilder hilfreich und erforderlich.

Als erstes würde ich sowohl Transformator als auch beide Regler mit einem Multi-Meter überprüfen. Liegt Spannung an, funktionieren die Regler noch... etc.
Ggf. auch mal einfach Spannung an der Bahn messen (Regler dabei voll durchdrücken),

Ist Spannung an der Bahn vorhanden ... und geht immer nocht nix, dann müssten wir uns die Autos mal vorknüpfen (auch halb so wild)
Benutzeravatar
Marc
 
Beiträge: 1950
Registriert: So 15. Feb 2009, 16:59

Re: wer kann eine 124er Daytona Analog Bahn instandsetzen?

Beitragvon samson » Di 4. Apr 2017, 22:57

Zum prüfen ob die Autos noch laufen reicht ein 9V-Block. Den einfach mal an die Schleifer heben und gegebenen falls mal umpolen, dann sollte sich solange im Auto alles ok ist der Moror drehen. Je nach Polung vorwärts oder auch rückwärts.

Wenn da nichts geht,mal die Batterie direkt an den Motor. Wenn es dann läuft, liegt der Fehler in der Verkablung und/oder Schleifer. Wenn nicht, brauchst du einen neuen Motor.
Gruß Ulrich
Benutzeravatar
samson
 
Beiträge: 741
Registriert: Do 19. Feb 2009, 22:52

Re: wer kann eine 124er Daytona Analog Bahn instandsetzen?

Beitragvon Marc » Mi 5. Apr 2017, 05:42

... damit's einfacher zu finden ist, habe ich den Beitrag mal hier ins Rennstrecken-Unterforum verschoben. Wenn das nicht gewollt ist, dann gerne melden ....
Im Marktplatz ist aber immer noch einen Link vorhanden damit auch von dort direkt hierher gefunden wird
Benutzeravatar
Marc
 
Beiträge: 1950
Registriert: So 15. Feb 2009, 16:59


Zurück zu Rennstrecken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste