Kunst & Krempl BR (Fernsehen)

Neues sowie Events und Rennveranstaltungen...

Re: Kunst & Krempl BR (Fernsehen)

Beitragvon Henry » Mi 29. Mär 2017, 13:42

Aber besser, als keine Ahnung und dann doch vor die Kamera lassen und Müll senden...
______________________
http://www.mekcar.de

von meinem C64 gesendet
Benutzeravatar
Henry
Administrator
 
Beiträge: 3995
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 13:10

Re: Kunst & Krempl BR (Fernsehen)

Beitragvon MacFish » Mi 29. Mär 2017, 14:06

Balsam auf meine Wunden... Henry hat mich verstanden

Ich kam mir ja auch wirklich komplett fehl am Platz vor bei den ganzen Puppen, Teddys und Blechspielzeugen... ca.80 Leute waren da schon vor Ort.

Kurz vielleicht auch zu meiner Tischnachbarin, sie hatte eine Blechdampflok + Anhänger, 2 Gebäude und etwas Deko dabei...
Sie erzählte mir vor Beginn, dass ein Bekannter (?) ihr 1000,-€ sofort geboten hatte und beim Gehen auf 2000,-€ erhöht hatte (NUR für die Lok + Hänger).... und da kam ihr die Idee, das ganze doch mal schätzen zu lassen, ob sie nicht der "Bekannte" über den Tisch ziehen möchte...
Die Dinge waren um 1920 wie sich dann herausstellte als der Experte kam und hat alles zusammen auf max. 500,-€ geschätzt... und da klang alles sehr einleuchtend und plausibel was er erzählte...er konnte es begründen (es war wohl Massenware und auch nicht im Top-Zustand) aber ob es natürlich stimmt kann ich nicht beurteilen...

"Bares für Rares" ist trashiger und darum eigentlich nicht meine erste Adresse gewesen... auch glaube ich nicht, dass die Händler im oberen Raum "echt" sind... :roll:
keine Ahnung wohin die Dinge die sie kaufen später "verschwinden"...
und da man in der Bewerbung angeben muss, ob man verkaufen möchte und ab welcher Summe, sträube ich mich noch ein wenig auch dort mal vorbei zuschauen...
Gruß
Mathias
Benutzeravatar
MacFish
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 09:47

Re: Kunst & Krempl BR (Fernsehen)

Beitragvon wolsad » Mi 29. Mär 2017, 14:23

Klar sind die Händler echt.Über deren Läden gab es genug Filme.Nur haben die nicht von allen Dingen ahnung,und wollen ja auch noch dran verdienen.
Benutzeravatar
wolsad
 
Beiträge: 1662
Registriert: So 15. Feb 2009, 17:19
Wohnort: Marl

Re: Kunst & Krempl BR (Fernsehen)

Beitragvon MacFish » Mi 29. Mär 2017, 14:29

wolsad hat geschrieben:Klar sind die Händler echt.Über deren Läden gab es genug Filme.Nur haben die nicht von allen Dingen ahnung,und wollen ja auch noch dran verdienen.


so klar ist es leider bei diesen Sendeformaten - in meinen Augen - nicht... ;)
aber wenn sie echt sind ziehe ich meine Aussage natürlich hiermit zurück - sofern nicht auch hier...

Sorry das ich skeptisch bin, aber ich kenne jemanden der Drehbücher für sämtliche RTL, SAT1 usw. Realitysendungen geschrieben hat...
Auch bei Grip und anderen Motorsendungen wird getäuscht was das Zeug hält (aber das habe ich hier schon mal geschrieben? ) alles schon live erlebt, dass plötzlich Autos verkauft wurden die demjenigen eigentlich gar nicht gehören... der Lehrling eines Bekannten im Autohaus (Ford) musste den Kunden vor der Kamera spielen, da der Schauspieler krank wurde...
Gruß
Mathias
Benutzeravatar
MacFish
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 09:47

Re: Kunst & Krempl BR (Fernsehen)

Beitragvon Carrera124 » Mi 29. Mär 2017, 14:34

MacFish hat geschrieben:Ich kam mir ja auch wirklich komplett fehl am Platz vor bei den ganzen Puppen, Teddys und Blechspielzeugen... ca.80 Leute waren da schon vor Ort.

... was aber nicht wirklich überraschend sein kann, wenn man die Sendung zuvor ein paar mal angeschaut hat.

Und mir ist immer noch nicht klar, welche Art von Informationsgewinnung du dir erhofft hast? Eine korrekte preisliche Einordnung deiner Autos kann es ja kaum gewesen sein.

Den einzigen Vorwurf, den man der Sendung machen kann, ist dass sie dich überhaupt eingeladen haben.
Aber wer weiß schon wie da die Abläufe sind? Möglicherweise entscheiden das nicht die Experten sondern irgendwelche Redakteure, und vielleicht fand einer davon schlicht und einfach deine Automodelle ganz hübsch. Und im Zweifelsfall lädt man sowieso ein paar Personen mehr ein, um Alternativen zu haben falls jemand anderes ausfällt, im Stau steht oder sonstwie ein Mangel an interessanten Stücken herrscht.

Und was hättest du gemacht wenn sich einer der Experten tatsächlich ernsthaft mit deinen Stücken befasst hätte? Irgendwann die Hosen runtergelassen und gesagt "ätsch, ich wollte euch nur testen"?
Bild
Benutzeravatar
Carrera124
 
Beiträge: 1478
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 09:43

Re: Kunst & Krempl BR (Fernsehen)

Beitragvon MacFish » Mi 29. Mär 2017, 15:04

Carrera124 hat geschrieben:
MacFish hat geschrieben:Ich kam mir ja auch wirklich komplett fehl am Platz vor bei den ganzen Puppen, Teddys und Blechspielzeugen... ca.80 Leute waren da schon vor Ort.

... was aber nicht wirklich überraschend sein kann, wenn man die Sendung zuvor ein paar mal angeschaut hat.

Und mir ist immer noch nicht klar, welche Art von Informationsgewinnung du dir erhofft hast? Eine korrekte preisliche Einordnung deiner Autos kann es ja kaum gewesen sein.

Den einzigen Vorwurf, den man der Sendung machen kann, ist dass sie dich überhaupt eingeladen haben.
Aber wer weiß schon wie da die Abläufe sind? Möglicherweise entscheiden das nicht die Experten sondern irgendwelche Redakteure, und vielleicht fand einer davon schlicht und einfach deine Automodelle ganz hübsch. Und im Zweifelsfall lädt man sowieso ein paar Personen mehr ein, um Alternativen zu haben falls jemand anderes ausfällt, im Stau steht oder sonstwie ein Mangel an interessanten Stücken herrscht.

Und was hättest du gemacht wenn sich einer der Experten tatsächlich ernsthaft mit deinen Stücken befasst hätte? Irgendwann die Hosen runtergelassen und gesagt "ätsch, ich wollte euch nur testen"?


Bitte lies Dir meine oberen Post in Ruhe noch mal durch... und achte bitte nicht wieder auf Rechtschreibfehler...
Zitat von Dir:
Den einzigen Vorwurf, den man der Sendung machen kann, ist dass sie dich überhaupt eingeladen haben.
gut erkannt...das war der Ausgangspunkt meiner Enttäuschung... ;)
ich glaube dort alles schon ein mal geschrieben zu haben, WAS ich mir mit dieser Aktion gedacht habe und WARUM ich es gemacht habe... :cafe:
Gruß
Mathias
Benutzeravatar
MacFish
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 09:47

Re: Kunst & Krempl BR (Fernsehen)

Beitragvon Carrera124 » Mi 29. Mär 2017, 15:17

MacFish hat geschrieben:gut erkannt...das war der Ausgangspunkt meiner Enttäuschung... ;)

Hm, du warst enttäuscht weil du eingeladen wurdest? Das verstehe ich nun noch weniger.
Am wenigsten jedoch verstehe ich, warum du dich dort überhaupt beworben hast? In dem Wissen, dass die Sendung nicht wirklich für deine Ware geeignet ist?

MacFish hat geschrieben:ich glaube dort alles schon ein mal geschrieben zu haben, WAS ich mir mit dieser Aktion gedacht habe und WARUM ich es gemacht habe... :cafe:

Das einzige was ich dazu finden kann: du wolltest eine mündliche Einschätzung deiner Ware.
Und die hast du ja auch bekommen, wenngleich auch nur im vorbeigehen. Wie gut oder richtig diese Einschätzung ist, steht auf einem anderen Blatt.

Interessant aber wäre noch die Antwort auf meine letzte Frage... was hättest du gemacht wenn sich einer der Experten tatsächlich ernsthaft mit deinen Stücken befasst hätte?
Bild
Benutzeravatar
Carrera124
 
Beiträge: 1478
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 09:43

Re: Kunst & Krempl BR (Fernsehen)

Beitragvon Henry » Mi 29. Mär 2017, 15:21

@ Chris, er wollte schlicht mal sehen, wie seriös das so abläuft. Finde ich durchaus interessant... wäre so etwas in der Nähe, wurde ich dem auch mal auf den Grund gehen. Die Intention ist für mich völlig nachvollziehbar.

Bei RTL2, und diesen Amisendungen (Auction Hunter etc.) ist es immer eine MIschung aus Fake und real, bei K&K hätte ich da schon mehr Seriosität erwartet... Jemanden kommen lassen, wenn absehbar ist, dass man eh keinen Schimmer hat finde ich schon grenzwertig. insofern: Für mich durchaus eine interessante Erfahrung, die er uns mitteilt. Positiv dabei, eben auch, dass sie dann zumindest in diesem Fall nicht senden, wovon sie keine Ahnung haben.

Und mal andersrum: Er MUSS es uns ja nicht erzählen, wo ist jetzt das Problem, wenn er uns dran teilhaben lässt?! Davon lebt so ein Forum ja nun wesentlich...

Ansonsten steht drin was er wollte, ich verstehe gar nicht so recht, warum er nun "angegangen" wird, was das soll?? Er ist da doch nun nicht in Rechtfertigungszwwang!?

"Ich wollte ein mal ausprobieren, in wie weit diese Fachleute sich wirklich mit einem Thema auseinandersetzen...."

Kann man machen! Finde ich interessant! Und das Ergebnis ist verwertbar! Ich habe mich immer gefragt, was wohl passiert, wenn d a mal einer mit vergleichsweise "neuzetlichem Kram" auftaucht, wie eben Neuhierl-Carrera... Nun weiß ich es...
______________________
http://www.mekcar.de

von meinem C64 gesendet
Benutzeravatar
Henry
Administrator
 
Beiträge: 3995
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 13:10

Re: Kunst & Krempl BR (Fernsehen)

Beitragvon Carrera124 » Mi 29. Mär 2017, 15:42

Henry hat geschrieben:@ Chris, er wollte schlicht mal sehen, wie seriös das so abläuft. Finde ich durchaus interessant... wäre so etwas in der Nähe, wurde ich dem auch mal auf den Grund gehen. Die Intention ist für mich völlig nachvollziehbar.

Dann sollte aber man doch sinnvollerweise mit Ware hingehen, die in deren Spektrum passt.
Wenn man dort mit etwas auftaucht, was so gar nicht in deren übliche Expertengebiete passt, was will man da groß erwarten? Die haben einen festen Stamm an Experten mit relativ klar umrissenen Fachgebieten.
Daraus jetzt irgendeine Unseriösität abzuleiten, halte ich ehrlich gesagt für falsch.

Wahrscheinlich passiert das bei jeder K&K-Sendung, dass der eine oder andere umsonst anreist, mit Ware die nicht wirklich zu den Fachgebieten der Experten passt.
Ärgerlich für den einzelnen, klar. Würde ich an deren Stelle aber auch nicht anders machen - wie oft hat man es schon erlebt, dass eine Beschreibung im Vorfeld falsch war... wenn da im nachhinein nur 1x ein Knaller dabei ist der dann trotzdem in die Sendung passt, hat sich die Vorgehensweise schon gelohnt.
Bild
Benutzeravatar
Carrera124
 
Beiträge: 1478
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 09:43

Re: Kunst & Krempl BR (Fernsehen)

Beitragvon Henry » Mi 29. Mär 2017, 16:15

Dann sollte aber man doch sinnvollerweise mit Ware hingehen, die in deren Spektrum passt.


Ich muss gestehen, ich hatte hier einen Verständnisffehler: Ich dachte, es wäre im VORFELD (vor Anreise) grob geklärt, worum es geht.

Insofern kann ich Deine Position schon nachvollziehen! Da kann man sicher nicht erwarten, dass da nun für jedes Gebiet DER Fachmann/-frau vor Ort ist. Dann ist auch mein Bild von der Sendung wieder zurechtgerückt, denn dann ist es ja nur seriös/ konsequent, das nicht mit reinzunehmen, besser so als "irgendwas" rausposaunt

Dennoch: Interessante Erfahrung!
______________________
http://www.mekcar.de

von meinem C64 gesendet
Benutzeravatar
Henry
Administrator
 
Beiträge: 3995
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 13:10

VorherigeNächste

Zurück zu News und Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast