Vergleich Ferrari Dino Carrera 124/Exclusiv/Cartronic

Sammlerfragen, Beurteilungen, Preisfindungen und was sonst mit dem Sammeln von Carrera 124 Fahrzeugen zu tun hat...

Re: Vergleich Ferrari Dino Carrera 124/Exclusiv/Cartronic

Beitragvon holler » So 5. Aug 2018, 20:29

Ist doch gut, dass es viel zu lesen gibt.
Danke dafür. Ebenfalls dank an holgib für die tollen 1600er. :klatschen:
Gruß
Holger

Ich liebe altes Spielzeug
Benutzeravatar
holler
 
Beiträge: 742
Registriert: So 15. Feb 2009, 16:23
Wohnort: Schwentinental

Re: Vergleich Ferrari Dino Carrera 124/Exclusiv/Cartronic

Beitragvon Musa350 » Mo 6. Aug 2018, 12:09

Die Teile für den Umbau des Exclusiv Dinos auf Schwingarm sind auch geordert. Ein persönlicher Kontakt mit meinem Lieblingshändler hat das Porto Problem letztendlich aus dem Weg geschafft. :D

Den Umbau selbst und den Grund dafür hatte ich ja hier vor einiger Zeit schon beschrieben: viewtopic.php?f=3&t=3128 und dir Holger (Holgib) verspreche ich dieses Mal auch die Auswirkungen auf die Rundenzeiten zu beobachten. ;)

Der Cartronic Dino läuft seit dem Werkstattaufenthalt gestern richtig gut. Der Motor zieht bärenstark aus den Kurven. Da bin ich echt angenehm überrascht.
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2467
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Vergleich Ferrari Dino Carrera 124/Exclusiv/Cartronic

Beitragvon Steve Warson » Mi 8. Aug 2018, 09:17

Angesichts der Tatsache, daß alte 124er Dinos noch relativ leicht verfügbar sind, bewundere ich Dein Engagement, die Hesse-Karren zum Laufen zu bringen.

Optisch und von der Verarbeitung hat Hesse es geschafft, den ohnehin nicht besonders guten Excl-Dino noch einmal deutlich zu unterbieten, Chapeau! :roll:

Bringt der Schwingarm im 124er und Cartronic im Vergleich zum Exclusiv was?
Bild
Carrera 124... seit Weihnachten 1968!
Benutzeravatar
Steve Warson
 
Beiträge: 445
Registriert: So 15. Feb 2009, 19:53
Wohnort: Zweifall (Nordeifel) Nähe Aachen

Re: Vergleich Ferrari Dino Carrera 124/Exclusiv/Cartronic

Beitragvon Musa350 » Mi 8. Aug 2018, 16:28

Die Alten sind zwar noch gut verfügbar, aber ich hab ja schon 4. :lol: Nee, im Ernst, es hat mich schon lange gereizt einmal alle drei Versionen zu besitzen um sie dann ausgiebig miteinander vergleichen zu können. Gelesen, speziell Berichte über Cartronic, hatte ich genug, jetzt wollte ich es selbst erleben.

Der Aufwand sie fahrbar zu machen hielt sich bis jetzt in Grenzen. Als Ersatz/Neuteil kam bis jetzt nur ein klassischer Leitkiel an den Cartronic, dieser Blechmist geht nämlich gar nicht. Heute steht noch der Umbau auf Schwingarm am Exclusiv auf dem Programm. Optisch gebe ich dir jedoch vollkommen recht, je jünger desto :shock: :?.

Der Hauptgrund für den Schwingarm Umbau ist die 4-teilige Überfahrt. Wie bereits im Link zum alten Bericht erklärt, springt der Exclusiv gerne mal beim Überqueren aus der Bahn. Nach dem damaligen Umbau war damit dann Schluss. Ich muss auch gestehen, dass ich mich allerdings so langsam mit dem Kerl arrangiere. Nach mehreren in den letzten Tagen durchgeführten Rundfahrten weiß ich ihn langsam zu nehmen. Allerings, immer wenn die Rundenzeiten mit dem Exclusiv purzeln, legt der Cartronic nochmal eine Schippe drauf.

Was mir jetzt, nachdem beide so langsam ihre Bestzeit erreicht haben, noch auffällt, der Exclusiv kippt gerne in den Kurven über die Vorderachse und hebelt den festen Leitkiel aus. Auch da erhoffe ich mir mit dem Schwingarm eine Verbesserung. Beim Cartronic, der sehr gut vom umgebauten Leitkiel geführt wird, macht sich die insgesamt sehr hohe Karosserie richtig gut, oder in dem Fall schlecht, bemerkbar. In Kurven schiebt er sehr Stark mit dem Hintern nach außen. Deswegen denke ich, dass er keine weitere Verbesserung der Rundenzeit schaffen wird.

So, und jetzt ab an den Basteltisch. Schließlich soll ja bald der Bericht folgen ob das Ganze was bringt und fahren will ich heute auch noch. :D
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2467
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Vergleich Ferrari Dino Carrera 124/Exclusiv/Cartronic

Beitragvon Musa350 » Do 9. Aug 2018, 14:44

Bevor ich meine Strecke für weitere Testfahrten unsicher mache, hier noch ein paar Bilder des Exclusiv Chassis nach dem Umbau und vom Fahrer.

Die ganze Zeit hat er mich an was erinnert und ich überlege wo ich diesen hässlichen Kerl schon mal gesehen habe. Bis mir dann gestern ein Werner Comic in die Hände fiel. Denn er sieht fast so aus wie die Motorradfahrer dort auf ihren "Nicht-Horex-Maschinen", bevor sie sich im Comic meistens übergeben. Vor letzterem blieb ich jedoch zum Glück bisher verschont. :lol:
Dateianhänge
30_ergebnis.jpg
32_ergebnis.jpg
34_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2467
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Vergleich Ferrari Dino Carrera 124/Exclusiv/Cartronic

Beitragvon Musa350 » Fr 10. Aug 2018, 14:15

So, ein Bericht fehlt ja noch: Der Umbau auf Schwingarm des Exclusiv Dinos und seine Auswirkungen. Zuerst nochmal der Link zum ersten Umbau, an einem 20416 Porsche 911 Carrera 4 in gelb war das, glaube ich zumindest: viewtopic.php?f=3&t=3128

Fazit: Wie damals auch hat sich an der Rundenzeit nichts geändert. Allerdings wird das subjektive Fahrgefühl deutlich angenehmer. Weder rutscht er an der Überfahrt aus dem Slot, noch hebelt er sich in Kurven aus. Liegt wohl eindeutig am Schwingarm, da dieser eine gewisse Höhendifferenz ausgleichen kann. Übrigens nur bei richtig eingestellter Schwingarmfeder. Ob sich der Umbau nun lohnt oder nicht überlasse ich jedem selbst, für mich ein klares ja. Da er relativ schnell erledigt ist wäre ein Ausprobieren auch kein all zu großer Aufwand. Nur eines noch zum Schluss, demnächst werde ich den bestellten Schwingarm noch gegen ein 124er Originalteil tauschen. Komischerweise ist der "Neue" nämlich kürzer als der Alte. Er musste, um den Leitkiel an die selbe Stelle wie an den anderen Dinos zu rücken, in die mittlere Aufnahme. Alle anderen fahre ich in der hintersten Stellung und somit mit dem kürzesten Hinterachse/Leitkiel Abstand. Komisch, ist aber so, warum auch immer, war der Exclusiv Schwingarm kürzer? Keine Ahnung... :?

Zum Abschluss noch eine kurze Zusammenfassung der letzten "Dino"-Woche. Alles war wieder mit jeder Menge Fahrspaß verbunden und selbst die kurze Selbstzerstörung des Cartronic Exemplars ist schon wieder vergessen. Ich bleibe auch dabei und zu den 124er werde ich nicht viel sagen, selbst der schlechteste meiner 4 läuft am Ende irgendwie perfekt. Hauptfehler der beiden neueren ist deren Getriebe, 20:44 ist einfach zu laaaaaaaaaaaaang, fertig. :lol: Zur Optik muss und kann man eigentlich auch nix sagen, da fehlen mir schlicht die Worte, außer vielleicht der eigenartige und stolze Schriftzug "Designed by Hesse" am Cartronic ist eine ironische Erwähnung wert ;), zum Rest sagen die Bilder genug. Was allerdings am Cartronic fasziniert und positiv angemerkt werden kann ist sein Motor. Das Ding hat Bärenkräfte und lässt zum Teil sogar die Fehlübersetzung vergessen. Dies ist auch gut am Regler (70 Ohm Evolution Standard) zu fühlen, da er nach einer Weile richtig warm wird. Dieser Motor hatte ja bereits vor etwas mehr als zwei Jahren meinen Weg gekreuzt: viewtopic.php?f=3&t=3852

Trotz des comichaften Fahrers im Exclusiv, der Geländewagen Optik des Cartronic und der nur als zusätzlichem Extra zu beschreibenden Beleuchtung beider Wagen, werde ich sie original lassen. Gut, bis auf den Leitkiel am Cartronic, der originale ist nun mal unterirdisch... :schock:

Jedenfalls möchte ich hier noch Bilder anfügen, die mein Streckenumfeld nach dem Abbau :cry: zeigen. Offensichtlich hatte ich Spaß, :mrgreen:, unser Staubsauger bekam jede Menge Arbeit.
Dateianhänge
36_ergebnis.jpg
37_ergebnis.jpg
38_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2467
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Vergleich Ferrari Dino Carrera 124/Exclusiv/Cartronic

Beitragvon wolsad » Fr 10. Aug 2018, 18:24

Hallo,eigentlich fehlen da noch 2 Dinos:
Der erste aus der 124 Grupa noch mit HB Chassis und 36D Motor.Allerdings keine Schraubfelgen mehr,nur noch Steckfelgen.
Dann der Lexan Dino mit HB Chassis.

Gruß
Wolfgang
Dateianhänge
Vergleich 4.jpg
Vergleich 5.jpg
img019.jpg
Benutzeravatar
wolsad
 
Beiträge: 1679
Registriert: So 15. Feb 2009, 17:19
Wohnort: Marl

Re: Vergleich Ferrari Dino Carrera 124/Exclusiv/Cartronic

Beitragvon Musa350 » Fr 10. Aug 2018, 21:00

Nun ja, ein Vergleich des Lexan HB Dinos mit den Hartplastik Versionen wäre wie die berühmten Äpfel und Birnen...ich glaube du weißt was ich meine. ;) Und wenn man es dann richtig genau nimmt fehlt auch noch einer mit Drahtschwingarm. Das Alles hätte aber vermutlichl den Rahmen gesprengt, mir ging es ja nur um die gängigen Grundmodelle der drei Firmen.
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2467
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Vergleich Ferrari Dino Carrera 124/Exclusiv/Cartronic

Beitragvon kaik » Sa 11. Aug 2018, 08:07

Und dann noch einer ohne Decails und Streifen und einer ohne Scheinwerfereinsätze.
Vielleicht ändert das ja auch das Fahrverhalten ;)
________________________________
viele Grüße aus Hagen

Kai
Benutzeravatar
kaik
 
Beiträge: 578
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 10:54
Wohnort: 58093 Hagen

Re: Vergleich Ferrari Dino Carrera 124/Exclusiv/Cartronic

Beitragvon Musa350 » Sa 11. Aug 2018, 11:08

:mrgreen:
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2467
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

VorherigeNächste

Zurück zu Sammelecke: Carrera 124

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron