Vorstellung Person u. der Carrera 160/Uni/124 Fahrzeuge

Sammlerfragen, Beurteilungen, Preisfindungen und was sonst mit dem Sammeln von Carrera 124 Fahrzeugen zu tun hat...

Re: Vorstellung Person u. der Carrera 160/Uni/124 Fahrzeuge

Beitragvon Porsche RSR » So 10. Feb 2019, 21:02

Richtig gut geworden, wie immer bei deinen Fahrzeugen. :klatschen:
Ja, das mit den Flusen und Haaren um die Motorwelle ist schon Standart bei den alten Autos.
Ich habe mal ein Fahrzeug ersteigert da war kein Motorzahnrad mehr zu sehen, da hing ein großer Klumpen schwarze Fett drumherum.
Porsche RSR
 
Beiträge: 719
Registriert: So 23. Feb 2014, 14:48
Wohnort: Düren NRW

Re: Vorstellung Person u. der Carrera 160/Uni/124 Fahrzeuge

Beitragvon Musa350 » So 3. Mär 2019, 13:40

Zur Aktualisierung noch das neueste Bild des Porsche 917. Dank Klaus haben die zwei nun auch unterschiedliche Startnummern.
Danke Klaus. :D
Dateianhänge
20190303_133600_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2744
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Vorstellung Person u. der Carrera 160/Uni/124 Fahrzeuge

Beitragvon Musa350 » Fr 8. Mär 2019, 19:41

Ganz nebenbei zur derzeitigen Oldtimer Bastelei hab ich heute noch einen Universal Lexan Dino und seinen passenden Gegner in Form eines GT40 komplettiert.

Eigentlich angeschafft für die Gewinnung von Ersatzteilen aber dafür letztendlich zu schade. Beide Karos sind nahezu rissfrei und mit guten Aufnahmen, nur die Schleifer fehlten. Letztere fanden sich in der Grabbelkiste und waren nach der Grundreinigung schnell eingebaut.

Tolle Autos und gut geeignet für schnelle Runden.
Dateianhänge
20190308_175036_ergebnis.jpg
20190308_175116_ergebnis.jpg
20190308_175206_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2744
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Vorstellung Person u. der Carrera 160/Uni/124 Fahrzeuge

Beitragvon Porsche RSR » Fr 8. Mär 2019, 20:03

Mit wenig Arbeit wieder 2 schöne Rennwagen gerettet.
Günni
Porsche RSR
 
Beiträge: 719
Registriert: So 23. Feb 2014, 14:48
Wohnort: Düren NRW

Re: Vorstellung Person u. der Carrera 160/Uni/124 Fahrzeuge

Beitragvon Musa350 » Fr 15. Mär 2019, 19:33

Habe soeben gerade noch meine beiden Universal Lexan Neuerwerbungen in der Vitrine beim Verlassen der Werkstatt erwischt.

Dort musste der Dino zwecks Neuverlegung der Kabel und dadurch gangbar machen der Vorderachse einen Termin wahrnehmen. Beim GT40 wurde die Kühlöffnung hinten gerichtet und die Rückleuchten bzw der Auspuff ergänzt. Als Krönung bekamen beide neue 8x22er Hinterreifen.

Jetzt steht einem erneuten Bahnaufenthalt nichts mehr im Wege. Jedenfalls waren die beiden Kerle zum Ausschlachten viel zu schade.
Dateianhänge
20190315_184848_ergebnis.jpg
20190315_184932_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2744
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Vorstellung Person u. der Carrera 160/Uni/124 Fahrzeuge

Beitragvon Musa350 » Sa 16. Mär 2019, 17:22

Nachdem der Universal Lexan Dino während den heute nochmals erfolgten Versuchsfahrten wieder in die Werkstatt musste, kamen nach erfolgreichem Bodengekrabbel, um die entsprechende Bahn aufzubauen, auch der SSK und der Bugatti zu ihrem Recht. Jetzt weiß ich wieder warum ich damals den alten Esszimmertisch beschlagnahmt und nicht entsorgt hatte... :lol:

Nun denn, die Fehlersuche im und am Uni Schleifer dauerte etwas, da steckt der Teufel oft im Detail. Heute Nachmittag stand dann aber endlich die 124er Bahn. Die beiden Oldtimer haben mich total überrascht und mir mit ihren Fahrleistungen bestätigt, dass sich die Entscheidung hin zu den 124er F2 Chassis als Basis gelohnt hat. Die Fahrleistungen liegen auf dem Niveau der beiden F1er Matra/Spaghetti Ferrari und des BMW F2, die Rundenzeiten sind nahezu identisch. :D

Würde ich immer noch in Baden-Württemberg verweilen, der SSK wäre meine erste Wahl für das nächste Formel Rennen in Berkheim. ;)
Dateianhänge
20190316_164431_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2744
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Vorstellung Person u. der Carrera 160/Uni/124 Fahrzeuge

Beitragvon Musa350 » Fr 5. Apr 2019, 20:39

Die Entscheidung komplett zu den 124ern zurück steht ja nun fest, und deshalb gibt es hier kurz die Ausbeute der vergangenen Woche als Bild. Ist ja wieder mehr geworden als zuerst gedacht... :oops:

Letzten Sonntag hatte ich eine Porsche 917 Lexan Karo über Ebay verkauft, und da der Käufer hier im Forum den gleichen Nutzernamen benutzt, entwickelte sich ein sehr netter Kontakt. In dessen Verlauf bekam ich ein paar Bilder per Mail zugesandt. Der darauf ersichtliche Mc Laren Elva zog sofort mein Interesse auf sich, da er einfach zu den Autos gehört die richtig gut zu fahren sind. Aber auch ein silberner Porsche RSR sah gar nicht so schlecht aus. Allerdings brauchte der eine Nacht um sich gedanklich festzusetzen. Da waren es also 2.

Als nächstes stolperte ich beim Ebay-Kleinanzeigen-Stöbern über zwei BMW F2. Was soll ich sagen, mein Weißer ist ja noch alleine...also 4...wobei, bei den F2ern war klar, es wird ein aus Zwei mach Eins. Am Ende soll ein oranger rauskommen, wird dann zusammen mit dem blauen Matra und dem roten Ferrari ein buntes Formel Starterfeld.

Nun braucht ja so ein Porsche RSR auch einen passenden Gegner damit er sich wohlfühlt. Meine Wahl fiel auf den Jägermeister CSL, der optisch perfekt passt. Ehrlich, ich wollte wirklich nur den... ;) Mein Fehler war, dass ich hier eine Suchmeldung danach aufgab und dazu schrieb: 40622 oder 40620 oder ein mitgenommener Notarzt/Polizei... Jetzt habe ich einen Notarzt, einen Polizei und zwei Bastelkaros. Ich wollte wirklich nur einen, ich schwör. :hust:

Also musste noch ein Chassis her, ist unterwegs, fehlt noch auf dem Bild. Falls es mir gelingt aus den beiden Karos einen BMW zu zaubern, soll dieser demnächst auf ein zweckentfremdetes Ferrari 512 Chassis.

Daher bleibt mir nur eines bevor es ans Basteln geht:

Danke Tim für den tollen Mc Laren Elva und den RSR mit Rettungspotenzial
Danke Kai für den richtig guten Notarzt der auf jeden Fall weiterleben darf
und
Danke Matthias für den ebenfalls erhaltenswerten Polizei BMW und die beiden Karos

Das Auspacken der Päckchen hat echt Spaß gemacht, und weil es so schön war kommt bald schon ein Porsche 936 dazu. Danke Kai, so ist das eben wenn man in eine E-Mail einen Satz zu viel schreibt und einen Wunsch äußert. :lol:

Leider weiß ich jetzt gar nicht mehr wo ich anfangen soll. Zuerst die Bahn oder zuerst die Autos. :?
Dateianhänge
20190405_153904_ergebnis.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2744
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

Re: Vorstellung Person u. der Carrera 160/Uni/124 Fahrzeuge

Beitragvon Porsche RSR » Sa 6. Apr 2019, 10:45

Dann wünsche ich dir viel Spass beim basteln und natürlich bin ich auf das Ergebnis gespannt.
Gruß Günni
Porsche RSR
 
Beiträge: 719
Registriert: So 23. Feb 2014, 14:48
Wohnort: Düren NRW

Re: Vorstellung Person u. der Carrera 160/Uni/124 Fahrzeuge

Beitragvon Alex » Sa 6. Apr 2019, 16:53

Ich bin immer begeistert was du so aus dem Schrott zaubern kannst. Ich weiss schon jetzt das ich nachher wieder staunen werde. :D
Gruss Alex
Alex
 
Beiträge: 2457
Registriert: So 15. Feb 2009, 15:30

Re: Vorstellung Person u. der Carrera 160/Uni/124 Fahrzeuge

Beitragvon Musa350 » So 7. Apr 2019, 19:25

Vielen Dank euch zwei. Der Erste ist auch schon fertig. Den Mc Laren Elva musste ich nur zerlegen, reinigen, Achsen polieren, Motor Ölwechsel, Karo entstauben und wieder zusammensetzen. Ach ja, selbstverständlich musste ich ihn auch noch fotografieren, sonst hättet ihr ja nix davon. :lol: Der 908 Spyder durfte natürlich mit aufs Bild.

Deshalb nochmal: Danke Tim für die tolle Basis. :D
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
Benutzeravatar
Musa350
 
Beiträge: 2744
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38

VorherigeNächste

Zurück zu Sammelecke: Carrera 124

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste