Carrera 160

Für alle anderen Themen... über die die Carrera Fangemeinde sonst noch diskutiert...
Benutzeravatar
holler
Beiträge: 819
Registriert: So 15. Feb 2009, 16:23
Postleitzahl: 24223
Land: Deutschland
Wohnort: Schwentinental
Kontaktdaten:

Re: Carrera 160

Beitrag von holler »

Die hatte ich auch vorgemerkt, aber so schön finde ich die nicht.
Habe wieder einiges von Faller gekauft.
Meine Frau hat gesagt, das sie die Faller viel schöner findet. Die sind so niedlich. Also da zugeschlagen 8-)
immer auf der Suche

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 2952
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera 160

Beitrag von Musa350 »

Bei mir war schlicht der Preis ausschlaggebend. Den Porsche wollte ich in silber lackieren und den BMW eventuell auch. Als sie dann aber live vor mir standen fand ich doch Gefallen an den 2. :D

Die Faller sehen toll aus, da gebe ich deiner Frau recht. Fahren die gut auf den Carrera Schienen?
Du darfst deine Neuerwerbungen jedenfalls gerne hier zeigen. ;)

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 2952
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera 160

Beitrag von Musa350 »

Und doch wieder eine Frage, ich suche Reifen. Einen Satz Repro Reifen von Lemmy hatte ich schon ausprobiert. Grundsätzlich nicht schlecht aber meine Schienen sind zum Teil etwas krumm an den Übergängen und einige der Fahrzeuge bleiben gerne hängen. Nun habe ich auch Silikonreifen in blau auf dem Porsche 917 in grün und in gelb auf dem Porsche RSR. Diese sind geringfügig größer im Durchmesser und damit fahren die Problemkinder meiner Sammlung recht gut. Auch der Reifen auf Bild 1 und 2 ist größer und würde passen, nur ist er alt und ohne Grip.

Deshalb einige Fragen zum Thema:
1. Was ist das auf den Bildern 1 und 2 für ein Reifen? Eventuell Tyco? Und warum einmal mit der 57 und einmal mit der 1 auf der Flanke?
2. Hat jemand Erfahrungen mit den Ortmännern? Ich tendiere grundsätzlich zum 40c mit den Maßen 7x12, habe aber mit Ortmännern bisher immer die Erfahrung mit zu viel Grip gemacht.
3. Auf der Seite von Chris wird der Life Like Gummi Reifen mit 12,5mm Durchmesser empfohlen. Nur wo kriegt man die noch?
4. Silikonreifen sind auch nicht übel, aber wenn bitte in schwarz.

Vielen Dank schon jetzt für Tipps und ein schönes Wochenende. :D
Dateianhänge
20180810_184220_ergebnis.jpg
20180810_184355_ergebnis.jpg
Screenshot_2018-08-11-11-32-23_ergebnis.png

Benutzeravatar
wolsad
Beiträge: 1829
Registriert: So 15. Feb 2009, 17:19
Postleitzahl: 45772
Land: Deutschland
Wohnort: Marl

Re: Carrera 160

Beitrag von wolsad »

Siehe : www.slotbox.de
Unter HO Reifen,Räder Life Like
Direkt Link funktioniert bei Umpfi nicht.

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 2952
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera 160

Beitrag von Musa350 »

Danke für den Link Wolfgang, allerdings finden sich dort unter Life Like nur noch diese:

"20101061208 Slotdevil Vollgummireifen 25 Shore für Life Like (2 Stück)
Hervorragender Reifen. Speziell für Slotdevil gefertigt. Reifenmaterial aus dem RC Bereich für beste Haftung und niedrigem Verschleiß. Passt auch hervorragend auf Aurora Gplus. Anders als Silikonreifen sind diese Vollgummireifen gut schleifbar.
Innen: 6 mm Außen: 12 mm Breite: 8 mm"

Die Reifen aus der Empfehlung von Chris sollen aber sogar 12,5mm Außendurchmesser haben.

Benutzeravatar
Carrera124
Administrator
Beiträge: 1575
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 09:43
Postleitzahl: 71229
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Carrera 160

Beitrag von Carrera124 »

Die Info zu den Reifen habe ich vor laaaaanger Zeit von anderen H0-Slottern bekommen.
Meine Empfehlung: registriere dich im H0-Slotter-Forum und frage dort nach, da gibt es einige Spezialisten mit gutem Überblick:
https://www.h0slot.eu/
Bild

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 2952
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera 160

Beitrag von Musa350 »

Danke für den Tipp mit dem H0 Forum. Gestern Abend, nachdem ich dort etwas gestöbert hatte, hab ich mich für die 25 shore Gummireifen von der Slotbox entschieden. 2 Stück für 0.59 ist einfach unschlagbar. Bei Ebay hatte ich zwar auch noch welche von heiße Reifen gefunden, jedoch haben diese laut Anbieter einen Innendurchmesser von 8mm. Da die Felgen genau so groß sind weiß ich nicht wie die halten. Die Exemplare von Umpfi haben nur 6mm und werden mit Dehnung aufgezogen und sollten eigentlich straff sitzen.

Na ja, Bericht folgt. :D

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 2952
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera 160

Beitrag von Musa350 »

Und das Reifenthema ist erledigt. :D Die 25 shore Reifen von Umpfi sind angekommen und passen perfekt. In einer Liste - Bild 1 - habe ich alle Daten, auch die der bisherigen Reifen, zusammengefasst. Die Angaben zum Grip sind allerdings sehr subjektiv und geben mein persönliches Empfinden wieder. Während die Silikon Reifen von Anfang an sehr gut haften, verändert sich das bei den Gummireifen im Laufe von mehreren Runden deutlich. Auch der Außendurchmesser der alten Originalreifen ist sehr unterschiedlich, immer unter 12mm, was wohl am Schrumpfen des Materials im Laufe der Jahre liegen dürfte.

Im Einsatz sind jetzt überwiegend die Slotbox Reifen, die Preis/Leistung ist echt genial. Die Repro Gummis von Lemmy fahre ich auf meinem Safety Car BMW, die Gelben auf dem gleichfarbigen Ferrari 512, die Blauen auf meinem resedagrünen Porsche 917, die Schwarzen Silikon? und die unbekannten "3441" vom Bild oben kommen auf je einem künftigen Projekt zum Einsatz und der Rest trägt die neuen Slotbox Gummis.

Eine schöne Deko am Rande - Bild 2, aus den ganzen Altreifen entstand ein schöner, großer Reifenstapel für die Garagenwand. Ob dieser allerdings bei einer Sturmböe stehen bleibt... :lol:

Tja und dann... :? ...kam mir wieder mal was unter den Bieterfinger - Bild 3. Da ich den Anbieter schon aus einer vorigen Auktion kannte, und wir uns über den Preisvorschlag einig wurden, kam dann noch das hier bei mir an... :oops: Eigentlich haben mich nur die drei Chassis, die gute Alpine Karo und die beiden Capri Karossen aus dem Angebot gereizt. Mal sehen was aus dem Rest wird, vermutlich wieder weg damit. ;)
Dateianhänge
20180819_134332_ergebnis.jpg
101_ergebnis.jpg
100_ergebnis.jpg

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 2952
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera 160

Beitrag von Musa350 »

Bevor ich nun die ersten beiden Fahrzeuge vorstelle die aus dem oben gezeigten Karosserie Konvolut entstanden, möchte ich kurz zurückblicken auf meine Art der Chassis Reinigung. Diese hatte ich ja auf S.10 genauer beschrieben.

Die so behandelten Autos wurden seit dem 1. Juni unregelmäßig bewegt und standen zum Teil auch einfach nur in der Vitrine. Die derzeitige größere Fahrzeug Bauphase führte nun auch dazu das die Strecke aufgebaut und mit allen Fahrzeugen genutzt wird. Was gibt es schöneres als einen Tag mit ein paar Carrera Runden ausklingen zu lassen. :D

Jedenfalls konnte ich bisher noch keine Schäden durch die Behandlung mit Fettreiniger und Wasser feststellen, und auch ein weiteres Ölen der Lager war noch nicht notwendig. Im Gegenteil, die Autos laufen weiterhin ohne Probleme und drehen zuverlässig ihre Runden.

Gut, nun zurück zur Wiederbelebung einiger Karos. Den Anfang macht der in der Mitte liegende und seitlich gebrochene Alpine - siehe Bild oben. Als erstes hat er sich als Servo Exemplar herausgestellt, was mich jedoch wenig stört, denn der Spoiler ist perfekt. Nach dem das abgebrochene Seitenteil wieder angebracht und mit Kleber verstärkt war, durfte die Karo auf das entsprechende Chassis. Man könnte nun noch die hinteren Abstandshalter abfeilen, aber wozu? Er darf sich gerne als nun spurgebunden genutzer Servo Alpine zeigen.
Dateianhänge
120_ergebnis.jpg
121_ergebnis.jpg
122_ergebnis.jpg
Zuletzt geändert von Musa350 am Do 23. Aug 2018, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 2952
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera 160

Beitrag von Musa350 »

Nach dem relativ einfachen Tausch der Alpine Karo ging es gleich zum Nächsten. Auf dem Bild in der Anzeige waren mir neben dem Alpine auch noch die Ford Capri Karosserien aufgefallen. Leider handelt es sich auch hier um Servo Versionen, noch dazu als Schraubkarossen. Wie also daraus ein funktionsfähiges Auto basteln. :?

Nun, die Lösung war dann doch einfacher als gedacht. Ein männliches Fahrwerk wurde in der Breite durch Abschleifen seiner Männlichkeit :lol: auf das passende Maß gebracht. Danach kamen auf die Innenseiten der Türen je ein kleiner Streifen doppelseitiges Klebeband. Da ich das Chassis nur so weit zurecht gestutzt hatte das es mit Spannung eingeklemmt werden kann, sorgt das Klebeband für den Rest und für perfekten Halt. Hinten sorgt ein aufgeklebter Kunststoffstreifen für die notwendige Höhe, vorne erledigt dies der Entstör Kondensator.

Den Heckspoiler schnitt ich zum Schluss einfach an einer der anderen Karos ab und klebte ihn an meine in den originalen Carrera Farben an. Zur Gewinnung dieses Teils verwendete ich eine Karo die bereits mit eingesägten Schlitzen in den Türen für die Montage auf einem männlichen Chassis vom Vorbesitzer vorbereitet war. Die Grundidee war gar nicht so schlecht, leider aber nicht sehr präzise ausgeführt und die Karo konnte verrutschen. Dadurch verklemmten sich die Reifen und an sauberes Fahren war dann nicht mehr zu denken.

Zunächst Bilder vom angepassten Chassis sowie vom fertigen Auto...
Dateianhänge
110_ergebnis.jpg
111_ergebnis.jpg
112_ergebnis.jpg
Zuletzt geändert von Musa350 am Do 23. Aug 2018, 16:29, insgesamt 4-mal geändert.

Antworten