Abkehr von d.Carrera 124

Für alle anderen Themen... über die die Carrera Fangemeinde sonst noch diskutiert...
Antworten
Benutzeravatar
Holgib
Beiträge: 1261
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 10:47
Postleitzahl: 22117
Land: Deutschland

Abkehr von d.Carrera 124

Beitrag von Holgib »

Aufgefallen ist mir,daß sich mehr und mehr Leute von der Carrera 124 halbwegs abwenden.Auch hier im Forum.Namen nenne ich nicht,aber dieser Trend stimmt mich traurig,zumal es m.E.eine zeitlose Rennbahn war/ist.Neben dem ganzen Digital-Müll.
Bild noch m.historischen 124zigern.

Holgi
Dateianhänge
DSC02779.JPG

Benutzeravatar
MarkusP
Beiträge: 114
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 22:02
Postleitzahl: 69190
Land: Deutschland

Re: Abkehr von d.Carrera 124

Beitrag von MarkusP »

Hallo Holgi,

also ich bin noch da.
Habe auch nicht mitbekomme, dass plötzlich viele Sammlungen angeboten worden sind.
September zählt bei mir Carrera-mäßig noch zum Sommerloch.
Also ist wenig los.
Auch werde ich, wenn mich im Bay was interessiert, regelmäßig überboten.
Alleine bin ich also sicher nicht.
Ich frage mich auch, wieviele von Hunderten von Leute sekündlich Kleinanzeigen checken, wenn ich mal was Tolles von Carrera sehe, dann ist es leider schon weg. Aber das überlebe ich schon :lol: Spart viel Geld.
Gut, ich bin kein Restaurator, der hier regelmäßig seine Kunstwerke (Autos) posten kann, aber ich lese mich gerne mit.
Egal ob Carrera 124 oder Jet (und vielleicht noch Structo :D).
Und machmal, wie bei den 124er Bausatzboxen, poste ich auch selbst.

Viele liebe Grüße
Markus

Benutzeravatar
Henry
Administrator
Beiträge: 4499
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 13:10
Postleitzahl: 49143
Land: Deutschland

Re: Abkehr von d.Carrera 124

Beitrag von Henry »

Nee, mehr "Rotation" als seit Jahren (inzwischen Jahrzehnten) gewöhnlich/ normal, ist mir jetzt auch nicht aufgefallen. Was fehlt, ist eher das ANGEBOT an echten Top-Fahrzeugen.
______________________
http://www.mekcar.de

von meinem C64 gesendet

Benutzeravatar
MarkusP
Beiträge: 114
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 22:02
Postleitzahl: 69190
Land: Deutschland

Re: Abkehr von d.Carrera 124

Beitrag von MarkusP »

Hi Henry,

danke, du bringst es auch den Punkt.
"Rotation" passt wunderbar und die Top-Fahrzeuge tauchen auch nur tröpfchenweise (wie eigentlich immer) auf.

Ein paar Stadtmeisterschaftsmodelle auf Kleinanzeigen, die verpackten Bausätze auf Ebay (2x Carrera 6 und 1x Dino) und die La Bostella Karosse im Blister im Schweizer Anzeigenmarkt.
Die Sachen sind mir in dem letzen 6 Monaten entgangen, aber in Erinnerung geblieben ;)
Aber alles Zufallsfunde und keine Sammlungsauflösungen.

Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 3360
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: Marne

Re: Abkehr von d.Carrera 124

Beitrag von Musa350 »

Also ich bin auch noch da, wenn auch schon seit 1 bis 2 Jahren eher passiv. Die "norddeutsche" 124er Sammlung steht auf jeden Fall noch in der Vitrine. ;)

Seit 2 Jahren ist bei mir nur der RC Modellbau in den Vordergrund gerückt. Ich dachte im Winter verschiebt es sich wieder in Richtung Carrera, aber das macht auch im Winter Spaß. :sorry:

Benutzeravatar
Holgib
Beiträge: 1261
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 10:47
Postleitzahl: 22117
Land: Deutschland

Re: Abkehr von d.Carrera 124

Beitrag von Holgib »

Zu meiner These möchte ich erwähnen,daß ich vor ca.3-4 Jahren noch innerhalb kürzester Zeit klassische 124er Fahrautos verkaufen konnte.Auch in Sommerzeiten(!)-In der Bucht,sowie auch hier im Forum.-
Jetzt sieht es so aus,daß solche Autos halbes Jahr in der Bucht hängen und nicht weggehen.

Nach meinen Erfahrungen kann ich allerdings Henry's Aussage untermauern,daß es wenig Top-Fahrzeuge am Markt gibt.Beispiel:Einen kürzlich von mir angebotenen 124 Matra im Einserzustand, hat man mir förmlch "hochpreisig",nach ca. 15 Minuten der Einstellung in der Bucht,aus den Händen gerissen... .Also richtig gute Autos gehen noch verhältnismäßig schnell weg.Unabhängig von d.Jahreszeit.

Holgi

Antworten