Meine 124er Dachbodenbahn

Präsentation der eigenen/fremden Bahn oder Streckenplan zum Diskutieren.
Benutzeravatar
Audi 80
Beiträge: 1141
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 14:01
Postleitzahl: 44359
Land: Deutschland
Wohnort: Waltrop

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von Audi 80 »

Ja, wo fahren Sie denn?
IMG_20211117_192908.jpg
Heja Heja BVB!!!

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 3277
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: Marne

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von Musa350 »

Das Rasthaus sieht sogar so klasse aus und passt. Toll.

Benutzeravatar
1967er
Beiträge: 74
Registriert: Di 5. Dez 2017, 17:56
Postleitzahl: 78652
Land: Deutschland
Wohnort: 78652 Lauffen ob Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von 1967er »

Carrera124 hat geschrieben:
Mo 15. Nov 2021, 09:11
Meines Wissens hat Benzerath dazu die Rohkarosse damals direkt von Carrera bezogen.
Das ist wirklich schade mit der Firma Benzerath. :(
So tolle Menschen mit Herz und Tat ganz nah am Kunden dabei.
Ich weiß noch, einmal war in 3 Tagen ein Slot-Treffen angesagt und dann fiel mir auf, dass an den Kisten irgendwas wegen dem Reglement nicht stimmte. Ich weiß nicht mehr was das war, ist auch egal. Hab dann an Benzerath zwischen Tür Angel ne Mail geschrieben, ob sie das da haben. Irgendwann, so um 20:30 klingelt bei mir das Telefon. :D
War Herr Benzerath am Hörer und wollte genau wissen, was er morgen früh mit dem Eilpaket wegschicken muss.
Irre. Habe ich so auch nicht mehr erlebt, nicht vorher und nicht nachher. Und immer, wenn ich den Benzeraths Kaffee-Becher im Auto habe, erinnere ich mich an die vielen anderen Telefonate, wo neben Bestellungen einfach gefachsimpelt wurde.
Danke dafür von hier aus!
:prost:

Benutzeravatar
Audi 80
Beiträge: 1141
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 14:01
Postleitzahl: 44359
Land: Deutschland
Wohnort: Waltrop

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von Audi 80 »

Ein frohes neues Jahr alle zusammen!

Das Christkind hat uns ein digitales Carrera Set zu Weihnachten unter den Baum gestellt und unglaublicherweise vorher auch noch von Pitslot auf Dualbetrieb umbauen lassen 8-)

Ich kann echt nur sagen " absolut genial"

Ich habe die Control Unit via Bluetooth mit dem Tablet verbunden.

Und mit der fantastischen Rennsoftware "Smartrace" messen wir die Zeiten digital und auch analog.

Jetzt läuft hier wirklich jedes Auto.
Egal ob analog oder digital.

Die Carrera Wireless Regler sind wirklich auch nicht schlecht. Die kann man gut händeln und man ist schön frei beweglich an der Bahn.

Auf dem Bild sind unsere ersten beiden digitalen Carrera 132er Wägelchen im Einsatz.

Magneten raus, Reifenwechsel auf Ortmann und ein paar Gramm Blei rechts und links neben dem Motor.

Machen auch Spaß die süßen Kleinen ;) 8-)
Dateianhänge
IMG_20220102_173626.jpg
Heja Heja BVB!!!

Benutzeravatar
wolsad
Beiträge: 1970
Registriert: So 15. Feb 2009, 17:19
Postleitzahl: 45772
Land: Deutschland
Wohnort: Marl

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von wolsad »

Hallo sehr gut,aber wie funktioniert das jetzt analog mit den Wireless+ Reglern bei den alten Carrera 124 autos mit 18V,oder normalen Reglern.
Grüsse
Wolfgang

Benutzeravatar
Audi 80
Beiträge: 1141
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 14:01
Postleitzahl: 44359
Land: Deutschland
Wohnort: Waltrop

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von Audi 80 »

Hi Wolfgang,

die Kabel meiner analogen DS Anschlussbox gehen rechts durch den Randstreifen von unten in die Umschaltbox.

Da kann ich dann umschalten zwischen Analog/Aus/Digital.

In der analogen DS Anschlussbox stecken weiterhin meine Parma Drücker und pro Spur ein 10 Ampere Labornetzteil.

Die Wireless Regler sind nur im Digitalmodus nutzbar.

Die Control Unit wird auch mit einem Labornetzteil befeuert.
Somit ist einfaches Regeln zwischen 14.8 Volt und 18 Volt möglich.
Das Labornetzteil hat 10 Ampere. Ich habe das aber auf 5 Ampere begrenzt damit die Control Unit nicht durchknallt.

Ich habe schon eine, für den Dualbetrieb umgebaute Pit Lane hier liegen. Leider passt die vom Platz her nicht in das aktuelle Layout meiner Bahn.

Und wenn ich mal wieder eine 4 spurige Bahn aufbaue, dann kann ich 2 Spuren davon auch digital nutzen.

Der Erwin Auernhammer hat da super Arbeit geleistet.

Inklusive Telefonsupport bei Fragen zum Anschluss.

Ich fand seine Umbauten oder Eigenbauten wie Weichen oder Le Mans Start für die analogen Bahnen schon immer fantastisch.
Heja Heja BVB!!!

Antworten