Meine 124er Dachbodenbahn

Präsentation der eigenen/fremden Bahn oder Streckenplan zum Diskutieren.
holler
Beiträge: 811
Registriert: So 15. Feb 2009, 16:23
Postleitzahl: 24223
Land: Deutschland
Wohnort: Schwentinental
Kontaktdaten:

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von holler »

Ein Lichtzeichen von Klaus. Das ist schön.
immer auf der Suche

Benutzeravatar
Audi 80
Beiträge: 1052
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 14:01
Postleitzahl: 44359
Land: Deutschland
Wohnort: Waltrop

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von Audi 80 »

Hallo zusammen!

Ein frohes Neues wünsche ich euch!

Ein neuer Dachboden, eine neue 124er Bahn...

Endlich geht für uns das Licht wieder an :)

Endlich geht es wieder los... :prost:

Die Bahn steht, der Strom strömt und langsam findet man

auch Zeit und Platz für etwas Deko. Leider ist der Dachboden

nicht so groß wie der Dachboden vor 6 Jahren.

Aber weniger ist ja oft ... (blah blah )

Wenn man die Tribüne mit meiner alten Tribüne vergleicht
:weinen:

Aber egal...

Hier mal ein kleiner erster Blick auf die Überfahrt und die Südkurve
Carrera 2020
Carrera 2020
Porsche 917 auf der Überfahrt
Carrera 2020
Carrera 2020
Ich halte euch auf dem Laufenden.
HEJA HEJA BVB!!!

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 2857
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von Musa350 »

:klatschen: Weiter so, meine Bahn wurde im neuen Domizil auch deutlich kleiner. In der Länge fehlen mir schlappe 2m. Aber egal, Hauptsache es gibt wieder eine. :D

Und so wie es aussieht, wird deine auf jeden Fall deutlich größer.

Benutzeravatar
Audi 80
Beiträge: 1052
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 14:01
Postleitzahl: 44359
Land: Deutschland
Wohnort: Waltrop

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von Audi 80 »

Micha, die Bahn macht tatsächlich auch in dieser Größe Spaß.

Müssen wir uns halt mit abfinden.

Hier noch ein Blick auf den Porsche 917.

Direkt vom Smartphone ins Forum.

Krass....

Was nicht alles möglich ist heutzutage in der digitalen Welt.

Aber die Bahn bleibt analog! ;)

Porsche 917 auf Carrera 2020
Porsche 917 auf Carrera 2020
HEJA HEJA BVB!!!

Benutzeravatar
kaik
Beiträge: 595
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 10:54
Postleitzahl: 58093
Land: Deutschland
Wohnort: 58093 Hagen

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von kaik »

Super, und schön das Du wieder die Möglichkeit und Zeit dafür hast.

Eine Platte war/ist, wie bei der letzten Bahn auch, nicht möglich?

Du wirst ja auch nicht jünger :-)
________________________________
viele Grüße aus Hagen

Kai

Benutzeravatar
Holgib
Beiträge: 911
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 10:47
Postleitzahl: 22117
Land: Deutschland

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von Holgib »

Hallo Klaus,

find's auch klasse :klatschen: daß Du wieder eine 124-Bahn kreierst.Die abgebildeten Autos sind ja digital.Kann man die Dinger ohne irgendwelche Umstellung analog fahren?
Also mit gleicher Leistung wie auf einer Digitalstrecke?


Holgi

Benutzeravatar
Carrera124
Administrator
Beiträge: 1570
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 09:43
Postleitzahl: 71229
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von Carrera124 »

Die Digitaldecoder haben einen Analogmodus. Man muss nur den Fahrtrichtungsschalter auf die richtige Polarität einstellen.
Allerdings ist die Bremse dann recht ruppig.
Deshalb werfen manche Leute den Digitaldecoder raus und verbinden die Schleifer direkt mit dem Motor.
Bild

Benutzeravatar
Holgib
Beiträge: 911
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 10:47
Postleitzahl: 22117
Land: Deutschland

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von Holgib »

Den Digitaldecoder 'rauswerfen scheint mir dann vorrangig einleuchtend als Laie.
Okay,danke,-hab' die Dosen eh' nicht auf meinem Kurs.Die Digital-Karosserien sind aber schon beeindruckend.


Holgi

Benutzeravatar
samson
Beiträge: 748
Registriert: Do 19. Feb 2009, 22:52
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von samson »

Alternativ, die Motorkabel anstelle am Decoderausgang direkt an die Schleiferkabel löten. Dann kann der Decoder für das Licht drin bleiben.
Gruß Ulrich

Benutzeravatar
Audi 80
Beiträge: 1052
Registriert: Sa 29. Aug 2009, 14:01
Postleitzahl: 44359
Land: Deutschland
Wohnort: Waltrop

Re: Meine 124er Dachbodenbahn

Beitrag von Audi 80 »

kaik hat geschrieben:Super, und schön das Du wieder die Möglichkeit und Zeit dafür hast.

Eine Platte war/ist, wie bei der letzten Bahn auch, nicht möglich?

Du wirst ja auch nicht jünger :-)
Hallo Kai!


Die Bahn auf Platte zu bauen hätte bedeutet, dass ich viel weniger Platz für die Strecke gehabt hätte.

Die Bahn ist auch erst mal eher etwas auf Zeit. Unter der Steilkurve (Bilder kommen noch) liegt noch die im Moment flach abgerupfte und zu ca. 80 Prozent abgebaute Märklin Eisenbahn.

Die Schienen liegen noch, aber die Landschaftselemente (extra zum

wegstellen gebaut) und die Bergtunnel habe ich entfernt.

Das auf und ab Hüpfen sowie das Strecken und Beugen an der Bahn hält mich gelenkig :lol:
HEJA HEJA BVB!!!

Antworten