Carrera Profi

Die neue Carrerawelt. Carrerabahnen ab 1983 die normal nicht Teil dieses Forums sind.
Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 3041
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera Profi

Beitrag von Musa350 »

Da sieht man wieder wie unterschiedlich Geschmäcker sind. :lol: Die Gruppe C Renner stehen schon auf meinem Wunschzettel seit ich sie zum ersten Mal vor Jahren in Henrys Buch entdeckt habe, und das mit den Magneten hat sich ja wie auf Seite 1 beschrieben auch gelöst, einfach weg damit. Jedenfalls machen mir die 6 Profi Autos so vorbereitet richtig Spaß.

Ich gebe dir aber recht, viele der Autos sind optisch echt gruselig, nur die muss man ja nicht kaufen und mehr als die Autos die jetzt hier stehen sollen es bei mir auch nicht werden. Jedenfalls finde ich das die Profi nicht so schlecht ist wie ihr Ruf und etwas Beachtung durchaus verdient hat. ;)

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 3041
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera Profi

Beitrag von Musa350 »

Auch die Profi ist inzwischen erledigt, zu meiner Verwunderung ließ sich alles recht schnell wieder veräußern.

Als persönliches Fazit bleibt: Sie ist nicht so schlecht wie ihr Ruf. Neben den Profi Schienen machen die Autos auch auf den 124er Schienen Laune. Mit neuen Repro Gummis und nach dem Ausbau der Magnete - 10g Gewicht als Ersatz - gehen die Kleinen richtig gut.

Tja, wenn da nur nicht mein Platzmangel und der Wunsch nach 124er Autos gewesen wäre... :lol:

mephisto
Beiträge: 2
Registriert: So 28. Dez 2014, 22:44
Postleitzahl: 63150
Land: Deutschland

Re: Carrera Profi

Beitrag von mephisto »

Hallo zusammen,

Ich habe mich sehr gefreut, Deinen Beitrag zu lesen. Obwohl ich fast alle Carrera hatte und ein paar noch habe, ist die Profi immer ein Liebling von mir geblieben.

Immer wieder hole ich sie hervor oder kaufe Teile. So einfach die Fahrzeuge sind, so ästhetisch finde ich einige. Außerdem macht das teils rudimentäre Design sie einzigartig. Ich steh dazu. Die rotweißen Schienen sind ein echter Hingucker. Der Aufbau geht schnell und unkompliziert und früher war alles analog.

Mich würden genauere Fotos Deiner Fahrzeuge mit Licht interessieren. Ich würde ggf. Fahrzeuge umbauen wollen.

Herzliche Grüße
Thomas (Mephisto)

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 3041
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera Profi

Beitrag von Musa350 »

Hallo Thomas, da muss ich dich leider enttäuschen, denn die weiter vorne genannten Scheinwerfer und Rückleuchten hatte ich nur aufgemalt.

Die Profi ist auch schon lange nicht mehr in meinem Besitz. Am Ende hat die Carrera 124 gesiegt. :D

mephisto
Beiträge: 2
Registriert: So 28. Dez 2014, 22:44
Postleitzahl: 63150
Land: Deutschland

Re: Carrera Profi

Beitrag von mephisto »

Danke für die Info. Die 124iger ist auch bei mir in Führung. Aber aus Platzgründen selten aufgebaut.
Dann werde ich mal in den nächsten Wochen schauen, wo und wie ich led einbauen kann.

Schönen abend bis bald mal.

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 3041
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera Profi

Beitrag von Musa350 »

Hier ein Link zu einem Beitrag von mir: http://forum.carrerarennbahn.de/viewtop ... 6&start=90

Dort hatte ich vor längerer Zeit einen 124er BMW CSL und einen Porsche RSR mit LED Lichtern nach der Vorlage von der Seite Carrera4fun.de ausgerüstet und vorgestellt. Das Licht blieb auch im Stand ohne Bahnstrom an, was es im Dunkeln nach einem Abflug leichter machte das Auto wieder zu finden. :lol:

Jedoch wird der Einbau in ein Profi Auto aufgrund des dort sehr beengten Platzes wohl eher schwierig, obwohl, geht nicht gibt`s ja nicht. ;)

Benutzeravatar
1967er
Beiträge: 40
Registriert: Di 5. Dez 2017, 17:56
Postleitzahl: 78652
Land: Deutschland
Wohnort: 78652 Lauffen ob Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Carrera Profi

Beitrag von 1967er »

Hallo zusammen,

Ende der 1990er hatten wir (ich, Freunde und Kollegen) viel Freude und Spaß mit einer 4 spurigen Profi. Einmal im Monat war Rennabend in meiner damaligen Altbau-Wohnung in Nürnberg angesagt Ich schreibe "Altbau-Wohnung" dazu, da es durch einen breiten Durchgang, wie es ihn in den alten Stadtwohnungen gab und gibt, möglich war zwei große Räume zu nutzen. Das Design der Schienen ist bis heute unübertroffen und macht direkt Laune, den Daumendrücker zu quälen. :D

Erwähnenswert ist das alte Chassis: Da dort die Magnete einzustellen sind, ist die Haftung der Autos gut auf Strecke oder Fahrer einzustellen. Selbst die Fahrzeuge mit dem einfachen Klick-Chassis machten mit ein wenig Gewicht und geschliffenen Reifen Fun auf der Strecke. Die "Limited" 1:32 F3 Renner machten sogar im Design eine gute Figur. Die Pflege der Autos ist auch für Ungeübte kein Buch mit sieben Siegel. Grobe Abflüge stecken die Autos gut weg. Einen ordentlichen Rundenzähler, wie den 71590 dazu und der Abend kann lustig werden.

Zum preiswerten und qualitativ guten Einstieg in das Thema Slot-Racing macht die Profi immer Sinn, meiner Meinung nach.
Als Beweis: https://www.youtube.com/watch?v=QtZbzlVindA
:D

Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
carrerafan
Beiträge: 608
Registriert: Do 19. Feb 2009, 00:41
Postleitzahl: 47804
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Carrera Profi

Beitrag von carrerafan »

Das hast Du völlig recht, und nach meinem Dafürhalten hätte man statt der Go die Profi weiterführen sollen, mehr Kurvenradien, mehr Features und bessere Autos allerdings vorausgesetzt. Das aktuelle Dekoprogramm hätte z.B. auch für 1:40 gepasst. Allerdings ist die Go natürlich deutlich günstiger in der Produktion, und weniger Platz braucht sie auch. Daher wären die Mengen nicht vergleichbar gewesen. Damit hätte man zwar sicher nicht die Umsatzgrößen wie bei der Go erreichen können, für die Marke wäre es langfristig jedoch sicher besser gewesen als mit dem Nachwuchsverhinderungsprogramm Namens Go.

Alex
Beiträge: 2543
Registriert: So 15. Feb 2009, 15:30
Postleitzahl: 58135
Land: Deutschland

Re: Carrera Profi

Beitrag von Alex »

Auf die First soll man lieber nicht zu sprechen kommen. Da hat Carrera gleich noch mehr kaputt gemacht. :cry:
Gruss Alex

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 3041
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: 25709 Marne

Re: Carrera Profi

Beitrag von Musa350 »

Weiß jemand gerade zufällig die Ohm Zahl des 72705 Profi Reglers?

Leider funktioniert ja die Seite Carrerarennbahn.de derzeit nicht. Da fehlt echt was.

Antworten