Reifen

Der Bereich für Fahrer, Bastler, Techniker und Scratchbuilding
Benutzeravatar
Holgib
Beiträge: 901
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 10:47
Postleitzahl: 22117
Land: Deutschland

Reifen

Beitrag von Holgib »

Hallo Miteinander.

Hat jemand Peilung,um welche Reifen es sich, auf meinen Bildern, an den Hinterachsen, handelt?
Hab' die Dinger vor langer Zeit mal gekauft und mein Vorrat wird immer dünner,exakt wie Die auf den Hinterachsen d.Autos.-Weiß auch nicht,wie Die hießen.
Bezugsadressen wären interessant.

Gruß,Holgi
Dateianhänge
IMG_1448.JPG
DSC00016.JPG

Benutzeravatar
wolsad
Beiträge: 1793
Registriert: So 15. Feb 2009, 17:19
Postleitzahl: 45772
Land: Deutschland
Wohnort: Marl

Re: Reifen

Beitrag von wolsad »

Hallo,die sehen aus wie die Scaleauto Moosis.Die gab es je nach Härte mit roten,blauen und weißen Ringen.
http://www.slotfun.de/Metallchassis-und ... :2972.html

Benutzeravatar
Holgib
Beiträge: 901
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 10:47
Postleitzahl: 22117
Land: Deutschland

Re: Reifen

Beitrag von Holgib »

Hi,Wolfgang.

Danke für Deine Antwort.-Allerdings sind Das keine Moosgummireifen und waren auch nicht auf Felgen verklebt,sondern lose Vollgummiringe.
Hat wohl keiner mehr....-Egal.-Wenn die letzten 2 Paare verbraten sind,stelle ich die RSR's auf andere Felgen um.

Holgi

Mac
Beiträge: 72
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 21:07
Postleitzahl: 76646
Land: Deutschland

Re: Reifen

Beitrag von Mac »

Bevor ich jetzt einen neuen Fred aufmache, frage ich hier:

Ich fahre meine Carrera 124 Fahrzeuge auf der heimischen "Teppichrutscherbahn" mit Carrera-Originalschienen ohne Magnete und normalerweise mit unverklebten, ungeschliffenen Frankenslot Reifen. Das klappt für meine 575, die 918er, den GT40 und den GT3 so weit sehr, sehr gut...für den P330 muss ich mich wohl mit Originalreifen begnügen bzw. mit den Carrerra-Tuningreifen Vorlieb nehmen. Mit Ortlieb will ich eigentlich nicht unbedingt anfangen...eigentlich (s.u.)

Jetzt ist also der Ferrari 458 neu in der Sammlung: gibt es dazu einen Frankenslot Reifen? Bei Umpfi hab ich nichts in der Liste gefunden...ich glaube Martin M. hatte im Carreraforum was von Ortlieb 18y geschrieben oder so ähnlich...wobei das halt kein PU Reifen ist und der Originalreifen ist leider nicht wettbewerbsfähig...Demnächst baue ich alle meine Neuhierl Autos in einem Winter-Bastelprojekt auf Carrera Digital um (kommt mir jetzt nicht mit dem Dualumbauvorschlag; mog i ned hom :hust: ) für die bleibt mir dann am Ende auch nur Ortlieb, oder?

Wichtig ist für mir "aufziehen, losfahren, glücklich sein" :ugeek: . Ich will keine anderen Felgen einbauen, keine Stege abfeilen, weder kleben, schleifen noch sonst was an den Reifen oder Hinterachse frickeln...Gripp ohne Magnet; PU Kompatibilität bevorzugt. Was ist da also für P330, Ferrari 458 und die alten Neuhierl Autos überhaupt möglich?

Danke für eure fachmännische Hilfe :klatschen: :klatschen: :klatschen:

Benutzeravatar
samson
Beiträge: 747
Registriert: Do 19. Feb 2009, 22:52
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Reifen

Beitrag von samson »

Hallo Tilo,
denke du meinst aktuelle D124.
Warum bestellst du die Frankenslotreifen nicht direkt beim Hersteller.
Dort sind auch welche für den F330 und F458 aufgeführt.
http://www.slotcar-factory.de/shop/PU-R ... 54.%20html

Gruß Ulrich :hust: :mrgreen:
Gruß Ulrich

Benutzeravatar
wolsad
Beiträge: 1793
Registriert: So 15. Feb 2009, 17:19
Postleitzahl: 45772
Land: Deutschland
Wohnort: Marl

Re: Reifen

Beitrag von wolsad »

Klar hat Michael (frankenslot) auch Reifen für den Ferrari 458 siehe seinen Beitrag dazu:
http://www.freeslotter.de/index.php?pag ... post860706
Michael ist auch sehr hilfsbeireit wenn es mal Fragen gibt.
Die Produktion von den Tuning Reifen hat Stadlbauer eingestellt,dafür haben alle D-124 ab ca.2012 statt der Tuning Reifen eine identische Reifenmischung bekommen.
Auch für alte Exklusiv bzw.124 hat er welche im Programm.Einfach mal fragen.Allerdings lassen sich nur Exklusiv Modelle ab 2005 mit Schwingarm problemlos mit dem D-124 Decoder umrüsten.

Grüsse
Wolfgang

Benutzeravatar
Joschi
Beiträge: 312
Registriert: So 15. Feb 2009, 17:03
Postleitzahl: 41564
Land: Deutschland
Wohnort: Kaarst

Re: Reifen

Beitrag von Joschi »

Mac hat geschrieben: für die bleibt mir dann am Ende auch nur Ortlieb, oder?
Hi Mac,

Ortmann heißt der Ortlieb!
Gruß Joschi

To finish first, first you have to finish!

Mac
Beiträge: 72
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 21:07
Postleitzahl: 76646
Land: Deutschland

Re: Reifen

Beitrag von Mac »

Ich hab doch gewusst, dass zu meinem fundierten Halbwissen :hust: vernünftige Kommentare kommen :mrgreen:

@Uli: hatte halt noch was anderes, was ich von Umpfi an Bastelmaterial besorgen wollte...aber jetzt müssen es eben doch zwei Bestellungen sein ;-)
@Wolsad: danke mal. "Die alten 124er sind nicht so leicht zu digitalisieren"...weil ich das immer wieder höre, hab ich als erstes Pojekt mal meinen 124 limited LeMans BMW auf digital umgebaut. War wg. dem geringen Platz innen nicht einfach aber mit kleinen Verlusten beim Inlet hat es geklappt...fährt sehr gut :cafe: Die Sammler zucken immer extrem, wenn man solche Schätzchen "verbastelt"..ich seh das halt ganz anders: Carrera ist bei mir nur zum Fahren da und mal ehrlich: viele umgebaute 124er limited BMWs gibt es sicher nicht auf deutschen Digitalbahnen :mrgreen: für den Umbau der Hartplastik Dinos, C6 und meines Lexan Dino seh ich gar kein Problem; spaßig werden die Formel BMWs...hat das überhaupt schon jemand hinbekommen???
@joschi: Ortlieb=meine Fahrradsatteltaschen, Ortmann=die Reifen...schreib ich jetzt 100 mal... :prost:

Benutzeravatar
samson
Beiträge: 747
Registriert: Do 19. Feb 2009, 22:52
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Reifen

Beitrag von samson »

wolsad hat geschrieben:Allerdings lassen sich nur Exklusiv Modelle ab 2005 mit Schwingarm problemlos mit dem D-124 Decoder umrüsten.

Grüsse
Wolfgang
Also die alten Exclusiv Wannenchasi ohne Schwingarm gehen hervorragend zum digitalisieren. Der rechteckige D124 Decoder past genau zwischen Leitkiel und der Schwingarmbefestigung rein. Bin nur gerade unterwegs, wenn ich wieder zuhause bin stell ich noch ein Bild rein.

Gruß Ulrich
Gruß Ulrich

Benutzeravatar
wolsad
Beiträge: 1793
Registriert: So 15. Feb 2009, 17:19
Postleitzahl: 45772
Land: Deutschland
Wohnort: Marl

Re: Reifen

Beitrag von wolsad »

Man kann natürlich auch etwas kleineren D-132 Decoder verbauen.Die haben die gleiche Platinenbestückung wie die großen D-124.
Ideal ist natürlich dieser Decoder wenn der mal erhältlich ist.
http://www.slotcar-factory.de/shop/DIGI ... :3228.html
Natürlich nicht in den 124 mit HB Chassis und 16D/26D Motoren,das macht kein Decoder mit.Mehr als 5A sind eh nicht drin.
Den werde ich mal probeweise in meinen Uni 911 auf 2L einbauen.

Wolfgang

Antworten