Dino 124 Bastelstunde

Der Bereich für Fahrer, Bastler, Techniker und Scratchbuilding
Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 3195
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: Marne

Re: Dino 124 Bastelstunde

Beitrag von Musa350 »

Nachdem du mir mit deinen tollen Dinos den Mund wässrig gemacht hast :lol:, hier nun mein Beitrag zur "Dino 124 Bastelstunde". ;)
Auf dem Schrottplatz fand sich dazu noch eine geeignete Karo, und schon war das Bastelfieber geweckt. :D

Nach dem Dino-C6 und dem Exclusiv Porsche 911 nun der dritte Versuch ein geeignetes Besucher Auto dauerhaft einsatzbereit zu haben. Mal schauen ob es mit ihm jetzt auch endlich dauerhaft klappt. :roll: :mrgreen:

Das Inlet ist übrigens ein Ausdruck der noch farblich gestaltet wurde, einfach auf Pappe aufgeklebt, dann ist es auch fest genug.
Dateianhänge
15_ergebnis.jpg
100_0468_ergebnis.JPG
100_0469_ergebnis.JPG

Porsche RSR
Beiträge: 725
Registriert: So 23. Feb 2014, 14:48
Postleitzahl: 52351
Land: Deutschland
Wohnort: Düren NRW

Re: Dino 124 Bastelstunde

Beitrag von Porsche RSR »

Hallo Michael.
Tolles Auto, gut gelungen, besonders das grün ist super. :klatschen:
Hast du da auch Klarlack drauf?
Siehste, sogar auf dem Schrottplatz gibt es noch Karosserien die man gut aufbauen kann.
Nur gut das man an Carrera nichts wegwirft.
Auf meinem Schrottplatz sind jetzt 82 Karosserien und immer wieder wird das eine oder andere Teil abgebaut.
Ich muß natürlich meinen kleinen Enkel fragen, der ja der Chef vom Schrottplatz ist, ob er das Teil da hat und mit Lakritz Münzen wird bezahlt. :lol: :lol: :lol:
Abgeholt werden die Teile dann mit einem Stabocar LKW der auf Uni umgebaut ist.
Günni

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 3195
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: Marne

Re: Dino 124 Bastelstunde

Beitrag von Musa350 »

Bezahlung mit Lakritz Münzen, klasse ! :lol:

Der Dino trägt den puren Metalliclack ohne Klarlacküberzug, der sanfte Glanz des Lackes hatte mir schon an einem anderen Fahrzeug sehr gut gefallen. Inzwischen habe ich auch die Bilder vom 2013er Dino-C6 wieder gefunden, nicht ganz so schön, passt aber trotzdem zum Thema. Leider ist der aber inzwischen Geschichte, da das Chassis nach einem heftigen Abflug (da rächt sich ein Festaufbau auf Tischhöhe :mrgreen:) und folgendem Totalausfall der Karo unter ein anderes Auto kam. Zum Glück hatte ich den damals und es musste kein anderes Auto leiden. ;)
Dateianhänge
100_8405_ergebnis.JPG
100_8406_ergebnis.JPG

Benutzeravatar
Henry
Administrator
Beiträge: 4364
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 13:10
Postleitzahl: 49143
Land: Deutschland

Re: Dino 124 Bastelstunde

Beitrag von Henry »

Porsche RSR hat geschrieben:... und mit Lakritz Münzen wird bezahlt....
Bei dem, was die EZB da treibt, wahrscheinlich bald die stabilere Währung! :roll: ;)
______________________
http://www.mekcar.de

von meinem C64 gesendet

Alex
Beiträge: 2645
Registriert: So 15. Feb 2009, 15:30
Postleitzahl: 58135
Land: Deutschland

Re: Dino 124 Bastelstunde

Beitrag von Alex »

Wem ist das mit den Lakritz Münzen eingefallen? :lol:
Stelle mir das richtig klasse vor Günni, wenn du den Preis aushandeln musst.
Gruss Alex

Porsche RSR
Beiträge: 725
Registriert: So 23. Feb 2014, 14:48
Postleitzahl: 52351
Land: Deutschland
Wohnort: Düren NRW

Re: Dino 124 Bastelstunde

Beitrag von Porsche RSR »

Da der kleine jede freie Minute bei mir im Spielzimmer für große Jungs ist, und immer Gummibärchen mit den LKw´s und Gabelstabler transportiert werden,
kam mir der Gedanke mit den Lakritzmünzen.
Für eine ganze Karosse muß im 5 Münzen zahlen,
Für Reifen,Scheibeneinsätze und Stoßstangen (BMW) 2 Münzen,
Für Scheinwerfer, Spiegel und andere kleine Beschlagteile je 1 Münze.
Wenn der kleine abends von meiner Tochter abgeholt wird, ist sein Bauch voll und die Lakrtizkasse leer.
und meine Tochter wundert sich, das er keinen Hunger hat. :lol: :lol: aber das ist unser Geheimnis.
Ihr glaubt nicht, was wir beide für einen Riesenspass im Rennbahnzimmer haben.
Auch dieser Beitrag mit der Dino Bastelstunde guckt er mit Begeisterung und fragt immer,ob wieder neue Bilder da sind.
Gestern fragte er, ob er auch mal eine Karosserie anstreichen darf.---Klar habe ja genug Auswahl.
Günni

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1950
Registriert: So 15. Feb 2009, 16:59
Postleitzahl: 71154
Land: Deutschland

Re: Dino 124 Bastelstunde

Beitrag von Marc »

Porsche RSR hat geschrieben: ...
Ihr glaubt nicht, was wir beide für einen Riesenspass im Rennbahnzimmer haben.
Auch dieser Beitrag mit der Dino Bastelstunde guckt er mit Begeisterung und fragt immer,ob wieder neue Bilder da sind.
doch! glaube ich und kann ich mir gut vorstellen ... finde es klasse, dass Du das hier berichtest.

So, und damit morgen zur "Kinderzeit" wieder eine neues Bild da ist, zeige ich noch gerne meinen BMW F2. Der ist zienlich zeitgleich zum offenen C6 entstanden. Die Farbe ist nicht gleich, sondern eher orange-gelb (C6 ist Camel-gelb).
IMG_5323 (FM).JPG
@Greg, Deine C6 "oben ohne" sehen klasse aus! Das ist ein tolles Fuhrpark geworden.

Benutzeravatar
Musa350
Beiträge: 3195
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 10:38
Postleitzahl: 76596
Land: Deutschland
Wohnort: Marne

Re: Dino 124 Bastelstunde

Beitrag von Musa350 »

Diese Zahlmethode läuft bei mir leider nicht mehr. :weinen: :mrgreen:

Was hat denn dein Kleiner zum "Smiley Dino" gesagt ?
Bei mir kam er bei den Jüngsten immer gut an, zu gut, wie der Absturz beweist. :lol: Inzwischen sind die Besuchskinder aber schon älter und bestehen auf richtigen Rennautos. ;)

Porsche RSR
Beiträge: 725
Registriert: So 23. Feb 2014, 14:48
Postleitzahl: 52351
Land: Deutschland
Wohnort: Düren NRW

Re: Dino 124 Bastelstunde

Beitrag von Porsche RSR »

Klar so Autos mit Bildchen und Aufkleber stehen bei allen Kinder hoch im Kurs.
Daher findet der kleine den silberen von dir auch mit 3 anderen Autos am schönsten, deshalb habe ich ihm auch NICHT gesagt, das der nun auf den Schrottplatz bzw. in die Bastelkiste wandert

Marc kannst du mir die Farbnummer mal nennen von dem gelb/orangen Formel BMW bzw. wo hast du die Farbdose gekauft?
Die Farbe ist ja mal der Renner. :klatschen:
Als ich den kleinen heute morgen bei meiner Tochter besucht habe, fragte er natürlich sofort nach neuen Bildern,als ich sagte, da ist ein Foto von einem tollen gelben Formel BMW drin, hat er sofort sein Bröchen auf den Teller gelegt und schwupp die wupp Schuhe und Jacke an und sagte: " Bin fertig wir können fahren"
Er war begeistert von dem gelb/orange und sagte: so einen gelben möchte ich auch mal haben.
Na ja der "Opa" wird´s schon machen.
Wenn die Begeisterung des kleinen so bleibt, wird er bestimmt mal der Carrera Universal Nachwuchs sein, dann bekommt er wohl später mal die ganze Bahn geschenkt.
Günni

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1950
Registriert: So 15. Feb 2009, 16:59
Postleitzahl: 71154
Land: Deutschland

Re: Dino 124 Bastelstunde

Beitrag von Marc »

Hallo Günni,
ich lackiere meistens mit den Standard-Spraydosen von Tamiya. Die Spraydosen bestelle ich nur dann online mit, wenn ich noch andere Sachen gekauft habe (bei z.B. Slotfun oder Umpfi). Nur eine einzelne Spraydose online bestellen lohnt sich oft wegen Versandkosten nicht, da eine Dose meistens nur etwa 6 bis 7 Euro kostet. Ich gehe gerne hier zu unserem Modellbaufachhändler da der fast das ganze Sortiment von Tamiya hat.
Übrigens, bei Conrad findet man diese Spraydosen auch, zumindest in Frankfurt am Main an der Zeil (1. OG).

Die Farbe die ich für den BMW F2 verwendet habe ist TS-56 "brilliant orange". In Vergleiche zu einem Carrera RSR ist diese Farbe etwas gelber (siehe Bild ... hoffe es ist erkennbar).
IMG_6008 (FM).JPG
IMG_6009 (FM).JPG
IMG_6015 (FM).JPG

Der Vollständigkeit halber, der offene C6 wurde mit TS-34 "Camel gelb" lackiert.

Antworten